Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insulinclub.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dorfkind78

Mitglied

  • »Dorfkind78« ist weiblich
  • »Dorfkind78« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 150

Diabetes seit: 1984

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: omnipod

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 3. Januar 2018, 11:11

Freestyle Navigator 1.5 - Frage

Hallo!
Au Mann, ich habe gerade noch zwei Sensoren für meinen Freestyle Navigator 1.5 gefunden. Abgelaufen 01/15. Ich benutze den Navigator seit eben jener Zeit nicht mehr und frage mich gerade selbst, wie mir das passieren konnte, dass ich die Dinger nicht benutzt habe! Wie dumm von mir! Nur - was mache ich jetzt damit? Wie entsorge ich die richtig? Kann das einfach in die Restmülltonne?
Bin für einen Ratschlag dankbar!

wgf

Mitglied

Beiträge: 1 923

Danksagungen: 2209

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 3. Januar 2018, 11:24

Hallo Dorfkind!
Ich "benutze" seit 6 Jahren den Navi 1.5 und habe auch oft Sensoren mit überschrittenem Ablaufdatum eingesetzt. Zum Wegschmeißen sind die Sensoren zu schade. Vielleicht funktioniert ja Dein alter Navi noch?
Signatur Den Sinn des Lebens zu suchen ist legitim, doch sollte man damit nicht zu viel Zeit verbrauchen,
sonst zieht das Leben an einem vorbei :urlaub

Cindbar

Mitglied

Beiträge: 2 288

Diabetes seit: 1977 (T1)

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: 640G + Enlite CGM

BZ-Messgerät: Contour Next Link

Software: Sidiary

Danksagungen: 1154

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 3. Januar 2018, 13:12

Hast du die benutzten Sensoren früher von einem speziellen Gift-Tatortreiniger abholen lassen? Dann musst du das jetzt auch so machen.

Wenn die benutzten damals in der normalen Mülltonne gelandet sind, kannst du das mit den unbenutzten auch so machen. Aber wgf's Vorschlag, sie noch zu benutzen oder an eine aktive Navigatorbenutzerin zu verschenken, ist natürlich die bessere Idee. Verkaufen geht wohl nicht mehr bei dem Ablaufdatum.

Pelzlöffel

Mitglied

  • »Pelzlöffel« ist männlich

Beiträge: 697

Diabetes seit: 2016

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Danksagungen: 491

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 3. Januar 2018, 22:33

Wenn die Sensoren schon so lange Zeit abgelaufen sind, kann vielleicht ein Bastler trotzdem noch etwas damit anfangen? (Zum Protokoll entschlüsseln oder so.)
Oder setz dir die Dinger und berichte im Namen der Wissenschaft ob sie noch genau sind.

Werbung

unregistriert

Werbung


wgf

Mitglied

Beiträge: 1 923

Danksagungen: 2209

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 4. Januar 2018, 09:53

Da man auch hier ständig Kalibrierungen macht, sieht man spätestens beim 2. Ablesen, ob die BZ-Werte stimmen. Auch schlechte Sensoren laufen nach der 3. Kalibrierung häufig wieder normal. Natürlich ist wie Pelzlöffel meint, immer ein bisschen Experimentierbereitschaft nicht schlecht.
Signatur Den Sinn des Lebens zu suchen ist legitim, doch sollte man damit nicht zu viel Zeit verbrauchen,
sonst zieht das Leben an einem vorbei :urlaub

karlhof

Mitglied

  • »karlhof« ist männlich

Beiträge: 1 275

Diabetes seit: 1972

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Accu Chek Spirit Combo

BZ-Messgerät: Accu Chek Aviva Connect

CGM/FGM: Dexcom G5

Software: Dexcom Clarity, diasend

Danksagungen: 563

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 7. Januar 2018, 09:55

Wo liegt der Sinn bei dieser Frage?

Du entsogst die Sensoren dort, wo du sie entsorgt hast. Wenn es 2015 im Restmüll war, dann werden sie heute auch noch im Restmüll entsorgt.

:laub

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »karlhof« (7. Januar 2018, 10:07)


breschdling

Mitglied

  • »breschdling« ist männlich

Beiträge: 131

Diabetes seit: 2007

Therapieform: ICT & Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: DANA R

BZ-Messgerät: Insulinx

CGM/FGM: Navigator II

Software: Sidiary

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 9. Januar 2018, 00:14

Du darfst die Sensoren gerne in meine Richtung entsorgen, ich zahl auch das Porto. Habe meine Navi 1.5 noch - hab damals 1.500 meiner hart verdienten Euros dafür bezahlt und brings einfach nicht fertig den wegzuwerfen.

Damals waren die Sensoren auch noch besser, das was ich an Navi II Sensoren hatte und noch habe ist einfach Müll.

ManfredB

Mitglied

Beiträge: 19

Diabetes seit: 1990

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

CGM/FGM: Abbott Navigator 1.5 / 2

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 1. Februar 2018, 22:52

ohne mich vordrängeln zu wollen:

hier das gleiche, ich nutze den 1.5 fröhlich weiter
und freue mich wenn ich hier und da noch (abgelaufene) Sensoren kriegen kann,
egal ob für Navigator 1 oder 2.

Facebook

Infos







Stammtisch