Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insulinclub.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

alex2010

Mitglied

Beiträge: 1 546

Danksagungen: 746

  • Nachricht senden

241

Mittwoch, 12. April 2017, 21:29

Bei mir sind es jetzt 6 Wochen her, seit dem die KK den Kostenvoranschlag bekommen hat!
Lt. KK fehlte noch ein Fragebogen vom Arzt, den hat aber lt. Arzt die KK inzwischen!!
Bin ja mal gespannt, wann diese mal aus dem Winterschlaf erwachen :wstaun und was denen dann noch einfällt :patsch: :ball .
Signatur Pour en arriver la

  • »Zuckerstück« ist weiblich

Beiträge: 861

Diabetes seit: Typ1 Diabetes seit 1994

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Minimed 640g

BZ-Messgerät: Contour next link 2.4

CGM/FGM: Enlite mit der 640g

Software: LibreOffice Tabellenkalkulation

Danksagungen: 819

  • Nachricht senden

242

Donnerstag, 13. April 2017, 07:40

Die Krankenkasse hat bei mir vor 7,5 Wochen genehmigt, dann hat Medtronic nochmal einen Kostenvoranschlag hingeschickt, der ist vor 3,5 Wochen genehmigt worden und jetzt warte ich auf Medtronic. Letztes Jahr, als ich wegen der Pumpe angerufen habe, lautete es beim ersten Anruf "So schnell schießen die Preußen nicht" und beim zweiten Anruf "Sie brauchen nicht ständig anrufen, das dauert halt."
Beim CGM schießen die Preußen anscheinend auch nicht so schnell.

LG
zuckerstück

micha

Mitglied

  • »micha« ist männlich

Beiträge: 63

Diabetes seit: 2006

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Combo

BZ-Messgerät: Combo

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

243

Freitag, 14. April 2017, 09:40

Bei mir sah es folgendermaßen aus:


- Krankenkasse: BKK Heimat

- Bundesland: NRW

- Mit oder ohne MDK: mit



- Welche Unterlagen wurden benötigt: Tagebücher/Gutachten/Verordnung,

- Dauer von Antrag bis Genehmigung: 8 Tage

- Welches CGM wurde beantragt und bewilligt: Elite passend zur Pumpe






[list][/list]

Oktober

Mitglied

  • »Oktober« ist männlich

Beiträge: 7 622

Diabetes seit: 2002 (Typ 1), ab 2016 Typ 3c

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

BZ-Messgerät: AC Aviva

CGM/FGM: Dexcom G5

Software: Diasend

Danksagungen: 2855

  • Nachricht senden

244

Freitag, 14. April 2017, 12:22

Dauer von Antrag bis Genehmigung: 8 Tage
Uiii!

Das könnte hier Rekord sein.
Signatur "Was mich nicht umbringt, macht mich stärker." (Nietzsche)

Werbung

unregistriert

Werbung


ECO

Moderator

  • »ECO« ist männlich

Beiträge: 3 844

Diabetes seit: 1980

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: 640G

BZ-Messgerät: Contour next Link 2.4

CGM/FGM: Ja CGM

Danksagungen: 569

  • Nachricht senden

245

Freitag, 14. April 2017, 12:44

Oh-ha 8 Tage 8o Respekt.

Bei mir fliegen die Monate nur so vorbei......... :patsch:
Signatur Gruß Hans :hihi:

Pumpe seit über 33 Jahren und es ist erst die sechste.....

fragment

Mitglied

  • »fragment« ist weiblich

Beiträge: 131

Diabetes seit: 05.04.1994

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Medtronic 640G (schwarz natürlich ;()

BZ-Messgerät: Contour Next Link 2.4

CGM/FGM: Dexcom G4/5

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

246

Freitag, 14. April 2017, 18:12

Bei mit kam gestern die Ablehnung der TK, eine Woche nach Beantragung. Schnell muss ich sagen. Die hatten nicht einmal Unterlagen angefordert. :rofl
Signatur Menschen lügen aus vielerlei Gründen, aber niemals ohne Grund.

Tommi

Mitglied

Beiträge: 1 438

Diabetes seit: 1999

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Veo 754

BZ-Messgerät: Contour NEXT Link, Freestyle Libre

CGM/FGM: Nein

Software: Carelink

Danksagungen: 511

  • Nachricht senden

247

Freitag, 14. April 2017, 18:28

Hört sich an, dass die TK schon aus Prinzip erstmal ablehnt.
Signatur Irgendwo ist immer Sommer :urlaub :venti

cd63

Mitglied

  • »cd63« ist weiblich

Beiträge: 1 820

Diabetes seit: 1985, Typ 1

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: 640G

BZ-Messgerät: Contour Next Link 24

CGM/FGM: CGM

Software: self made, PDF-Umwandlung Carelink in Word

Danksagungen: 710

  • Nachricht senden

248

Freitag, 14. April 2017, 22:03

Bei mit kam gestern die Ablehnung der TK, eine Woche nach Beantragung. Schnell muss ich sagen. Die hatten nicht einmal Unterlagen angefordert. :rofl

bei mir kam die Ablehnung genau fristgerecht, allerdings ging das Rezept über Medtronic. Dann durfte ich mit Gutachten und 3-monatigem Tagebuch widersprechen und hatte nach 1 Woche die Zusage. Nicht entmutigen lassen!!! Wir wollen das CGM nicht aus Spaß, sondern haben einen nachweislichen Grund, der nun auch ankommt!!! Und Medtronic startet ja schon in der Hotline mit einem "Überlastungsvers" - sie sind offensichtlich mit den vielen neuen Anträgen ein bisserl überfordert!
cd63

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Oktober

Oktober

Mitglied

  • »Oktober« ist männlich

Beiträge: 7 622

Diabetes seit: 2002 (Typ 1), ab 2016 Typ 3c

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

BZ-Messgerät: AC Aviva

CGM/FGM: Dexcom G5

Software: Diasend

Danksagungen: 2855

  • Nachricht senden

249

Samstag, 15. April 2017, 12:56

Bei mit kam gestern die Ablehnung der TK, eine Woche nach Beantragung. Schnell muss ich sagen. Die hatten nicht einmal Unterlagen angefordert. :rofl
Nächster Schritt:

Widerspruch gegen den Ablehnungsbescheid einlegen.
Signatur "Was mich nicht umbringt, macht mich stärker." (Nietzsche)

Werbung

unregistriert

Werbung


andreashm

Mitglied

  • »andreashm« ist männlich

Beiträge: 21

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Medtronic 640G

BZ-Messgerät: Contour Next Link 2.4

CGM/FGM: Medtronic Enlite für 640G

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

250

Sonntag, 16. April 2017, 12:50

Dauer von Antrag bis Genehmigung: 8 Tage
Uiii!

Das könnte hier Rekord sein.
Nö, ist theoretisch eher normal. Das Problem ist bei meiner Kasse immer Medtronic gewesen - meine Kasse hat binnen weniger Stunden nach Einreichung von Medtronic genehmigt gehabt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Oktober

Scarlett

Mitglied

  • »Scarlett« ist weiblich

Beiträge: 812

Therapieform: Insulinpumpe

Danksagungen: 389

  • Nachricht senden

251

Montag, 17. April 2017, 11:17

Theoretisch vielleicht, praktisch ist das anders wie man im Forum immer wieder lesen kann.

chrisbo85

Mitglied

  • »chrisbo85« ist männlich

Beiträge: 22

Diabetes seit: 2012

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Medtronic 640 G

BZ-Messgerät: Contur Next

CGM/FGM: CGM Enlite

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

252

Dienstag, 18. April 2017, 16:11

Mein Antrag für das CGM von der Firma Medtronic: Enlite für 640G wurde letzte Woche abgeschickt. Heute kam die Antwort das alles eingereicht ist (Rezept + Gutachten + Tagebuch ) und am heutigen Tag zum MDK zur Beurteilung zugeschickt wird. So mal sehen wie lange es sich hinzieht.

hinner73

Mitglied

Beiträge: 6

Diabetes seit: 1996

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Accu-Chek-Spirit

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

253

Mittwoch, 19. April 2017, 19:09

Dexcom G4 erhalten

Gestern habe ich bei mir zu Hause von der Dexcom Aussendienst Mitarbeiterin mein G4 erhalten.
Die Vorstellung des Gerätes mit Sensor setzen hat etwa 30min. gedauert.
War aber ok so da ich technisch nicht so unbedarft bin und auch schon etwa 20 Jahre
eine Insulin Pumpe benutze.
Nach der Erstkalibrierung nach 2 Stunden lief auch alles erstmal bestens.
Gegen 23 Uhr bekam ich eine böse Unterzuckerung, blutig gemessen "LO"
Habe es gerade noch so geschafft Traubenzucker einzuwerfen. Nachdem ich wieder klar denken konnte
merkte ich das das G4 ca. 130 mg/dl zu viel anzeigte. Ich habe bis heute Nachmittag etwa
6 mal kalibriert und habe nun blutig gemessen 81 mg/dl und 82 mg/dl zum G4.
Wenn das so weiter läuft bin ich zufrieden.
Mein Fazit: sich nicht auf die Erstkalibrierung verlassen sondern engmaschig messen......

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Oktober

Oktober

Mitglied

  • »Oktober« ist männlich

Beiträge: 7 622

Diabetes seit: 2002 (Typ 1), ab 2016 Typ 3c

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

BZ-Messgerät: AC Aviva

CGM/FGM: Dexcom G5

Software: Diasend

Danksagungen: 2855

  • Nachricht senden

254

Mittwoch, 19. April 2017, 19:17

Das heißt, jetzt sind die Werte okay? Gott sei Dank.............

130 zu 80 ist bissel zu krass.

Nee, zu gefährlich...............
Signatur "Was mich nicht umbringt, macht mich stärker." (Nietzsche)

Werbung

unregistriert

Werbung


Oktober

Mitglied

  • »Oktober« ist männlich

Beiträge: 7 622

Diabetes seit: 2002 (Typ 1), ab 2016 Typ 3c

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

BZ-Messgerät: AC Aviva

CGM/FGM: Dexcom G5

Software: Diasend

Danksagungen: 2855

  • Nachricht senden

255

Mittwoch, 19. April 2017, 19:19

Ach so: "130 zuviel angezeigt" Ist ja noch krasser!.
Signatur "Was mich nicht umbringt, macht mich stärker." (Nietzsche)

hinner73

Mitglied

Beiträge: 6

Diabetes seit: 1996

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Accu-Chek-Spirit

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

256

Mittwoch, 19. April 2017, 19:36

Im Moment läuft es bestens. Gerade 81 zu 82.......
Ich bin froh das ich noch genug Teststreifen habe.

Scarlett

Mitglied

  • »Scarlett« ist weiblich

Beiträge: 812

Therapieform: Insulinpumpe

Danksagungen: 389

  • Nachricht senden

257

Donnerstag, 20. April 2017, 13:11

Das ist auf jeden Fall ein riesiger Unterschied, wenn der BZ aber sehr schnell abgesunken ist dann hinkt der Gewebezucker hinterher was den Unterschied erstmal erklären kann.

Zuviel kalibrieren sollte man auch nicht, hat man mir auf der Einweisung gesagt, das kann wohl auch nach hinten losgehen.. :S Technik.. :rolleyes:

Ist doch sehr gut wenn es jetzt klappt :)

Duni

Mitglied

  • »Duni« ist weiblich

Beiträge: 48

Diabetes seit: 1986

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Medtronic 640G

BZ-Messgerät: Contour NextLink 2.4

CGM/FGM: CGM

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

258

Donnerstag, 20. April 2017, 17:37

Servus zusammen,

mein Antrag auf CGM....

also Kasse: AOK
Bundesland: Hessen
MDK war beteiligt
SChwanger: noch nicht, aber beim Antrag wurde Kinderwunsch als Grund für Beantragung hinzugefügt
UL: Tagebücher der letzten 3 Monate
CGM: Guardian 2 Link (Medtronic)
Dauer: also beantragt wurde Ende Oktober '16, Absage kam Dezember (weil MDK dieses und jenes gesagt hätte), dann wurde Widerspruch eingelegt. Jetzt kommt das Durcheinander: Mit der Dia-BEraterin wurde ausgemacht, den Antrag dann neu zu stellen, sobald feststeht, ich sei schwanger. Dann kam Ende Januar Praxiswechsel. Und plötzlich hab ich Anfang März die Genehmigung bekommen, juhu! :thumbsup:
Und zwar, weil ich nicht wußte, dass die Beraterin der alten Praxis nach der Ablehnung von selbst noch alles nochmal angeguckt und rumtelefoniert hätte. So drückte sie sich jedenfalls aus.
Gesamtdauer bis Genehmigung also ca. 4 1/2 Monate
Gruß
Duni
Signatur Lebe und denke nicht an morgen.

ECO

Moderator

  • »ECO« ist männlich

Beiträge: 3 844

Diabetes seit: 1980

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: 640G

BZ-Messgerät: Contour next Link 2.4

CGM/FGM: Ja CGM

Danksagungen: 569

  • Nachricht senden

259

Donnerstag, 20. April 2017, 17:46

Glückwunsch :thumbsup:
Bin jetzt gerade im 4. Monat am warten :whistling:
Signatur Gruß Hans :hihi:

Pumpe seit über 33 Jahren und es ist erst die sechste.....

Werbung

unregistriert

Werbung


Oktober

Mitglied

  • »Oktober« ist männlich

Beiträge: 7 622

Diabetes seit: 2002 (Typ 1), ab 2016 Typ 3c

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

BZ-Messgerät: AC Aviva

CGM/FGM: Dexcom G5

Software: Diasend

Danksagungen: 2855

  • Nachricht senden

260

Donnerstag, 20. April 2017, 18:44

Glückwunsch :thumbsup:
Bin jetzt gerade im 4. Monat am warten :whistling:
Dann haste ja nur noch fünf.

Ach so............ es war was anderes gemeint!

Signatur "Was mich nicht umbringt, macht mich stärker." (Nietzsche)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

alex2010, Cindbar

Facebook

Infos







Stammtisch