Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insulinclub.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sheldor

Mitglied

  • »Sheldor« ist männlich

Beiträge: 1 926

Diabetes seit: LADA seit August 2013

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Minimed 640G

BZ-Messgerät: Contour Next Link 2.4

CGM/FGM: Medtronic Enlite

Software: Carelink

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

261

Sonntag, 5. Juli 2015, 21:50

Machen wir uns nichts vor, die Wahrscheinlichkeit, dass Medtronic die 640 G ohne Zubehör für ne App auf macht, die geht gegen Null. Aber, ich weiss jetzt so langsam was für Kriterien für mich gegen oder für eine Pumpe sprechen.

Schade nur dass ich erst vor ein paar Tagen ein positives Feedback in Form eines Fragebogens an Medtronic zurückgeschickt habe, in dem ich nur die Kathetersituation bemängelt habe.

Na mal schauen, vielleich geschehen ja noch wunder ;-)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Signatur

MAKHS

Mitglied

  • »MAKHS« ist männlich

Beiträge: 157

Diabetes seit: 2013/November

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Medtronic 640G

BZ-Messgerät: Contour next

CGM/FGM: Ja/ Enlite Sensor 640G

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

262

Donnerstag, 9. Juli 2015, 16:59

8| 8| 8|
das Neueste warum meine neue Pumpe so lange braucht: Lieferschwierigkeiten wegen der hohen Nachfrage!!!!?????
cd63 :pupillen:


Habe gerade genau das gleiche gehört von einer Person. Sie soll angeblich mit dem Außendienst geredet haben. Wenn Sie Pech hat Wartezeiten bis Januar ? 8| 8| :pupillen:

cd63

Mitglied

  • »cd63« ist weiblich

Beiträge: 1 821

Diabetes seit: 1985, Typ 1

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: 640G

BZ-Messgerät: Contour Next Link 24

CGM/FGM: CGM

Software: self made, PDF-Umwandlung Carelink in Word

Danksagungen: 710

  • Nachricht senden

263

Donnerstag, 9. Juli 2015, 17:56

Habe gerade genau das gleiche gehört von einer Person. Sie soll angeblich mit dem Außendienst geredet haben. Wenn Sie Pech hat Wartezeiten bis Januar ?

ist das eine Person, die leicht zu Übertreibungen neigt oder eher seriös ist??
cd63

cd63

Mitglied

  • »cd63« ist weiblich

Beiträge: 1 821

Diabetes seit: 1985, Typ 1

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: 640G

BZ-Messgerät: Contour Next Link 24

CGM/FGM: CGM

Software: self made, PDF-Umwandlung Carelink in Word

Danksagungen: 710

  • Nachricht senden

264

Donnerstag, 9. Juli 2015, 18:33

Lieferschwierigkeiten 640G

Wer von euch hat auch die 640G von der KK zugesagt bekommen und wartet auf Medtronic??
Wer weiß dazu Details - die Aussage von Lieferschwierigkeiten in Zeiten nach dem Poststreik sind etwas unklar. Ich warte seit dem 13.06., dass Medtronic in die Gänge kommt, es läuft über meine DM-Praxis..........naja, wenn es bis Januar dauert, kommt bestimmt die neue Animas raus.........................
cd63

Werbung

unregistriert

Werbung


MAKHS

Mitglied

  • »MAKHS« ist männlich

Beiträge: 157

Diabetes seit: 2013/November

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Medtronic 640G

BZ-Messgerät: Contour next

CGM/FGM: Ja/ Enlite Sensor 640G

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

265

Donnerstag, 9. Juli 2015, 18:54

Habe gerade genau das gleiche gehört von einer Person. Sie soll angeblich mit dem Außendienst geredet haben. Wenn Sie Pech hat Wartezeiten bis Januar ?

ist das eine Person, die leicht zu Übertreibungen neigt oder eher seriös ist??
cd63



Kenne sie nicht. War in einer Gruppe aus Faceboook. Allerdings hat das eine MA also der Außendienst von Medtronic ihr gesagt... Wollte deswegen hier nochmal nachfragen. Kann es mir aber auch nicht vorstellen dass so eine hohe Nachfrage zur Zeit ist :O wie du schon gesagt hast dauert das ja auch bis die KK den Antrag genehmigt.

cd63

Mitglied

  • »cd63« ist weiblich

Beiträge: 1 821

Diabetes seit: 1985, Typ 1

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: 640G

BZ-Messgerät: Contour Next Link 24

CGM/FGM: CGM

Software: self made, PDF-Umwandlung Carelink in Word

Danksagungen: 710

  • Nachricht senden

266

Freitag, 10. Juli 2015, 10:35

Habe gerade genau das gleiche gehört von einer Person. Sie soll angeblich mit dem Außendienst geredet haben. Wenn Sie Pech hat Wartezeiten bis Januar ?

nachdem die 640G in meiner DM-Praxis noch nicht ankam, habe ich eben mit einem rhetorisch perfekt geschulten MA der Fa. Medtronic telefoniert, der zwar Lieferengpässe zugab für die Farbe schwarz, aber mir zusagte, dass es nicht mehr lange dauern könne (nehme ja auch lila! und hätte so gerne orange), er aber aus technischen Gründen keinen Zugriff auf die Sendungsverfolgung hätte...naja, bis Januar wird es nicht dauern!
cd63

Theo2015

Neues Mitglied

Beiträge: 1

Therapieform: Insulinpumpe

CGM/FGM: Nein

  • Nachricht senden

267

Freitag, 10. Juli 2015, 12:51

Wann Lieferung Medtronic 640G mit 1,8 ml Reservoir?

Ich würde gerne die kleine 640G mit 1,8 ml haben, trage gegenwärtig die kleine VEO. Die neue Pumpe ist auch schon genehmigt.
Leider ist aktuell nur die 640G mit 3,0 ml lieferbar. Ich finde den Schritt von der kleinen Veo auf die große 640G schon gewaltig.
Im Internet wird ausschließlich mit der kleinen 640G geworben.

1. Hat denn von euch jemand Kenntnis, wann die 640G mit 1,8 ml verfügbar ist? Wird die kleine 640G in anderen Ländern bereits vertrieben?
Ich habe auch schon die Aussage gehört, dass die kleine 640G auf Grund fehlender Nachfrage eventuell gar nicht kommen könnte.

2. Ich nutze oft bei der Veo die "verdeckte" Bolusabgabe in der Hosentasche. Nun habe ich gelesen, dass dies bei der 640G auf Grund der Menüführung sehr schwierig oder fast unmöglich sein soll. Könnt ihr das bestätigen?

woja

Mitglied

  • »woja« ist weiblich

Beiträge: 118

Diabetes seit: 2001

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Paradigm 722

CGM/FGM: Freestyle Libre

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

268

Freitag, 10. Juli 2015, 15:38

Ich hatte die 640G in der Dia-Praxis mal in der Hand, meine Sorge ist auch, dass der easy-bolus weg ist. Aber es gibt ihn noch und ich fand ihn gar nicht sooo kompliziert, aber schon der eine oder andere Schritt mehr als bei der Veo/Paradigm. Sollte durch die Hose auch machbar sein!

steffen037

Mitglied

  • »steffen037« ist männlich

Beiträge: 256

Diabetes seit: 1984

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: 640G mit CGM

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

269

Freitag, 10. Juli 2015, 15:48

Trage die 640G.......in der Hosentasche machst du da nix mehr.....unmöglich!!!!!!!!!!!!!!!!

Werbung

unregistriert

Werbung


linus

Mitglied

  • »linus« ist männlich

Beiträge: 1 127

Diabetes seit: 1970

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: DANA Insulinpumpe (seit 13.6.2014)

BZ-Messgerät: Freestyle (Libre)

CGM/FGM: Freestyle (Libre) m. Nightrider m. XDrip+

Software: AnyDana, XDrip+, Nightscout, AndroidAPS

Danksagungen: 636

  • Nachricht senden

270

Freitag, 10. Juli 2015, 18:07

in der Hosentasche machst du da nix mehr.....unmöglich!!!!!!!!!!!!!!!!



Äh, aber es gibt doch eine Fernbedienung (na ja, zumindest ein bestimmte BZ-Gerät). ?(
Signatur DANA Insulinpumpe (inkl. Android-App); seit März '17: AndroidAPS/Closed Loop; Nightrider-BluCon/Libre als rT-CGM
DANA-Facebook-Seite

steffen037

Mitglied

  • »steffen037« ist männlich

Beiträge: 256

Diabetes seit: 1984

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: 640G mit CGM

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

271

Freitag, 10. Juli 2015, 21:51

Das stimmt, über das BZ-Gerät kann man die Pumpe bedienen, klappt auch super. Ich bin nur von der Pumpe allein ausgegangen, da geht garnichts ohne Blickkontakt!!

woja

Mitglied

  • »woja« ist weiblich

Beiträge: 118

Diabetes seit: 2001

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Paradigm 722

CGM/FGM: Freestyle Libre

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

272

Freitag, 10. Juli 2015, 23:46

Also ich hatte den easy-bolus nach 3x testen mit gucken dann gut blind hingekriegt. Allerdings ohne Hosentasche... Vielleicht hab ich's aber auch falsch gemacht?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »woja« (11. Juli 2015, 01:01)


cd63

Mitglied

  • »cd63« ist weiblich

Beiträge: 1 821

Diabetes seit: 1985, Typ 1

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: 640G

BZ-Messgerät: Contour Next Link 24

CGM/FGM: CGM

Software: self made, PDF-Umwandlung Carelink in Word

Danksagungen: 710

  • Nachricht senden

273

Samstag, 11. Juli 2015, 09:16

frage mich wirklich, warum der easy-Bolus so beliebt ist. Wenn ich zwischendurch was esse, hat der easy-Bolus doch immer eine feste Größe, es ist egal, wie viel Insulin noch wirkt, eine Korrektur ist auch nicht gegeben - finde ich völlig unpraktisch! Ich finde es sehr schade, dass über das Testgerät nicht die Angaben eingegeben werden können, die die Pumpe automatisch macht!
cd63 ?( ?(

ceben80

unregistriert

274

Samstag, 11. Juli 2015, 10:04

Echt...den Easy Bolus nutze ich bei meiner Veo zu 80% der Bolusabgabe...super praktisch.

cd63, drücke Dir die Daumen, dass die 640G bald kommt.

Werbung

unregistriert

Werbung


cd63

Mitglied

  • »cd63« ist weiblich

Beiträge: 1 821

Diabetes seit: 1985, Typ 1

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: 640G

BZ-Messgerät: Contour Next Link 24

CGM/FGM: CGM

Software: self made, PDF-Umwandlung Carelink in Word

Danksagungen: 710

  • Nachricht senden

275

Samstag, 11. Juli 2015, 10:27

Echt...den Easy Bolus nutze ich bei meiner Veo zu 80% der Bolusabgabe...super praktisch

ok, aber hast du immer den gleichen BZ-Wert??
Z.B. du hast einen Zielwert von 100, hast aber gerade einen BZ nach dem letzten Essen (vor 2,5 h) von 215 - da korrigiert man ja normalerweise schon, wenn man eine IWZ von z.B. 3 h in der Pumpe eingegeben hat. Zudem ist es bei mir ein Unterschied zu welcher Tageszeit ich esse, die Faktoren sind unterschiedlich... Das alles ist doch mit dem Easy-Bolus unmöglich, wenn man nicht wie früher rechnen will??????????????????????????????????
cd63

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Marty P

ceben80

unregistriert

276

Samstag, 11. Juli 2015, 10:30

Ich mache das wie früher...bisschen Kopfrechnen (hält jung :D ) und dann korrigiert mit dem Easy Bolus, passt immer.
Den Bolusrechner habe ich ein paar Male benutzt, brauch ich nicht.

cd63

Mitglied

  • »cd63« ist weiblich

Beiträge: 1 821

Diabetes seit: 1985, Typ 1

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: 640G

BZ-Messgerät: Contour Next Link 24

CGM/FGM: CGM

Software: self made, PDF-Umwandlung Carelink in Word

Danksagungen: 710

  • Nachricht senden

277

Samstag, 11. Juli 2015, 11:20

gerechnet habe ich lange genug, ich finde es einfach traumhaft, nur die KH eingeben zu müssen..........und es wird der Bolus serviert!! Habe es lange genug anders machen müssen!
cd63

Sheldor

Mitglied

  • »Sheldor« ist männlich

Beiträge: 1 926

Diabetes seit: LADA seit August 2013

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Minimed 640G

BZ-Messgerät: Contour Next Link 2.4

CGM/FGM: Medtronic Enlite

Software: Carelink

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

278

Samstag, 11. Juli 2015, 11:51

Ich kann mit dem easy Bolus ehrlich gesagt auch überhaupt nichts anfangen. Wenn ich mit dem zugehörigen Messgerät meinen Wert ermittelt habe, dann ist der automatisch in der Pumpe, und ich muss nur die KH eingeben. Viel schneller kann es doch garnicht gehen. Ist natürlich nur meine eigene Sichtweise. Es gibt für mich keine Notwendigkeit einen Bolus aus der Hosentasche heraus zu geben.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Signatur

huf1976

Mitglied

  • »huf1976« ist weiblich

Beiträge: 2 836

Diabetes seit: 1986

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Accu chek Insight mit Novorapid und Flexlink Katheter

BZ-Messgerät: Accu chek aviva Insight,

CGM/FGM: Eversense Sensor Studienteilnehmer

Software: Smartpix

Danksagungen: 555

  • Nachricht senden

279

Samstag, 11. Juli 2015, 13:03

Aber der Easy ,oder wie bei meiner Insight Quick Bolus, ist doch was Feines wenn ich nur mal schnell, ohne Messung z.B. zwischendurch eine Kleinigkeit esse oder nach einer Hypo die Mehr -BE abdecken will, oderoderman hat einen Wert vom CGM/FGM, der korrigiert werden soll. Bei der Insight geht das problemlos durch die Kleidung blind. Wenn ich jedes mal die Pumpe rausnehmen muss, brauche ich keinen Quick Bolus.
Signatur Gelassenheit ist eine anmutige Form von Selbstbewusstsein!
(Marie von Ebner-Eschenbach)


Werbung

unregistriert

Werbung


linus

Mitglied

  • »linus« ist männlich

Beiträge: 1 127

Diabetes seit: 1970

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: DANA Insulinpumpe (seit 13.6.2014)

BZ-Messgerät: Freestyle (Libre)

CGM/FGM: Freestyle (Libre) m. Nightrider m. XDrip+

Software: AnyDana, XDrip+, Nightscout, AndroidAPS

Danksagungen: 636

  • Nachricht senden

280

Samstag, 11. Juli 2015, 15:52

Wenn ich jedes mal die Pumpe rausnehmen muss, brauche ich keinen Quick Bolus.


So isses, die Pumpe sollte man (Stichwort Winter!) u.U. überhaupt nicht rauskramen müssen, egal was oder wie ...
Deshalb gibt es ja Fernbedienungen. Besser wäre es natürlich, die Idee, eine Phone-App dient zur Steuerung, würde sich langsam durchsetzen. Für mich persönlich gibt es da kein 'Zurück' mehr. ;)
Signatur DANA Insulinpumpe (inkl. Android-App); seit März '17: AndroidAPS/Closed Loop; Nightrider-BluCon/Libre als rT-CGM
DANA-Facebook-Seite

Facebook

Infos







Stammtisch