Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insulinclub.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Joa

Mitglied

  • »Joa« ist männlich
  • »Joa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 440

Diabetes seit: 1985

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Pen/Insulinpumpe: Basal Levemir/Bolus Apidra; Paradigm Veo Pumpe in Schublade

BZ-Messgerät: FS-Lite u.a.

CGM/FGM: zeitweise FS-Navigator II

Software: SiDiary; AD (Advice Device)

Danksagungen: 497

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 27. Januar 2015, 23:13

Details zur MiniMed 640G Insulinpumpe (Users Manual)

Hier mal eine ziemlich umfangreiche Sammlung von Teilen des Handbuches zur MiniMed 620/30/40/70G Insulinpumpe. Zur Verfügung gestellt freundlicherweise von der US-amerikanischen Behörde zur Regulierung des Funkwesens (FCC).
Per Klick auf das pdf-Symbol rechts über dem PDF-Kasten lassen sich die Einzelteile auch runterladen.

Handbuch
1 http://fccid.net/document.php?id=2399034#axzz3Q0GPlqTU
2 http://fccid.net/document.php?id=2399035#axzz3Q0GPlqTU
3 http://fccid.net/document.php?id=2399036#axzz3Q0GPlqTU
4 http://fccid.net/document.php?id=2399037#axzz3Q0GPlqTU
5 http://fccid.net/document.php?id=2399038#axzz3Q0GPlqTU

Testergebnisse (FCC)
(Es werden nur die Kommunikationseigenschaften der Pumpe entsprechend den FCC-Regularien unter die Lupe genommen)
http://fccid.net/document.php?id=2399032#axzz3Q0GPlqTU

Was mir erst mal so auffällt, dass die Reservoire eine andere Teilenummer haben, als die bisher gebräuchlichen.
Es ist zu vermuten, dass Medtronic so die Konkurrenz der Reservoire mit Luer-Adapter aushebeln will und die Benutzer wieder ausschließlich an die selbst verkauften Katheter mit dem proprietären Medtronic-Anschluss bindet.

Der bisherige MiniLink Transmitter arbeitet nicht mehr im Gespann mit der Pumpe und muss durch den zugehörigen, neuen Transmitter ersetzt werden.

Die Abgabegeschwindigkeit der Boli ist variabel einstellbar.

Natürlich auch noch die prediktive (vorausschauende) Hypoabschaltung und die Wiederaufnahme wenn der BZ sich wieder erhöht (hat).
Nach Einzelheiten der Einstellbarkeit habe ich noch nicht gesucht. Daher weiß ich nicht, ob sie in den verlinkten Handbuchauszügen enthalten sind.

Ansonsten habe ich bislang noch keine weiteren, funktionalen wesentlichen Unterschiede zum bisherigen Veo-Modell bemerkt. Wer was findet, kann das ja hier als Post einpflegen.

Gruß
Joa

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Joa« (22. Februar 2015, 17:03)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

"me", Kamikatze, sannybessy

Cindbar

Mitglied

Beiträge: 2 145

Diabetes seit: 1977 (T1)

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: 640G + Enlite CGM

BZ-Messgerät: Contour Next Link

Software: Sidiary

Danksagungen: 1060

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 28. Januar 2015, 07:15

Bei Medtronic/Minimed Australien geht die Werbung (und der Verkauf) schon bald los. Dort habe ich neulich auf der Internetseite gesehen, dass das Contour Next USB Messgerät bei der neuen Pumpe nicht nur die Daten empfängt und an den PC überträgt, sondern zusätzlich auch als Fernbedienung zur Boluseinstellung dient.

Joa

Mitglied

  • »Joa« ist männlich
  • »Joa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 440

Diabetes seit: 1985

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Pen/Insulinpumpe: Basal Levemir/Bolus Apidra; Paradigm Veo Pumpe in Schublade

BZ-Messgerät: FS-Lite u.a.

CGM/FGM: zeitweise FS-Navigator II

Software: SiDiary; AD (Advice Device)

Danksagungen: 497

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 28. Januar 2015, 07:51

Bei Medtronic/Minimed Australien geht die Werbung

die weltweite Werbung wurde mit dieser Pressemeldung plaziert

Zitat

(und der Verkauf) schon bald los.

Seit vorgestern (Montag) ist die 600er Serie in Australien gelauncht.
Weitere Länder folgen im Verlauf der nächsten Monate.

Gruß
Joa

ChristinaR

Mitglied

  • »ChristinaR« ist weiblich

Beiträge: 500

Diabetes seit: 11/1987

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Medtronic 640G

BZ-Messgerät: Contour Next Link 2.4

CGM/FGM: Medtronic Enlite mit 640G

Software: Diabetes:M oder Pumpenauswertung

Danksagungen: 154

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 28. Januar 2015, 12:48

Wenn die jetzt tatsächlich eine Fernbedienung hat ärgere ich mich gerade kaputt das meine alte Paradigm Pumpe einfach so kaputt gehen musste :cursing: und ich nicht warten konnte bis die bei uns auf den Markt kommt :cursing: :cursing:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sheldor

Werbung

unregistriert

Werbung


grobsen

Mitglied

  • »grobsen« ist männlich

Beiträge: 100

Diabetes seit: 1995

Therapieform: Insulinpumpe

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 28. Januar 2015, 12:55

Wann kommt das Ding nach Deutschland?

Möchte Minimed nicht auch eine Kombination aus Sensor und Katheter auf den Markt bringen?

Cindbar

Mitglied

Beiträge: 2 145

Diabetes seit: 1977 (T1)

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: 640G + Enlite CGM

BZ-Messgerät: Contour Next Link

Software: Sidiary

Danksagungen: 1060

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 28. Januar 2015, 18:01

Beitrag gelöscht. Vorigen Beitrag falsch gelesen.

House

Mitglied

Beiträge: 485

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 28. Januar 2015, 19:56

Ohne jetzt das Manual gelesen zu haben, was sind denn eigentlich die Unterschiede zwischen den einzelenen Versionen (bzw. werden sein), also zwischwn 620, 630, 640, und 670G?

Naja und bis es die hier auch gibt, werden wohl auch noch ein, zwei Jahre verstreichen. Das ist aber auch gar nicht schlecht, da ich das dazugehörige Contour Next Link gar nicht abgeben möchte. :)
Signatur Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.
Und immer gerne respektlos :D

Monsanto sät den Tod

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »House« (28. Januar 2015, 20:07)


Joa

Mitglied

  • »Joa« ist männlich
  • »Joa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 440

Diabetes seit: 1985

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Pen/Insulinpumpe: Basal Levemir/Bolus Apidra; Paradigm Veo Pumpe in Schublade

BZ-Messgerät: FS-Lite u.a.

CGM/FGM: zeitweise FS-Navigator II

Software: SiDiary; AD (Advice Device)

Danksagungen: 497

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 22. Februar 2015, 16:54

Nur mal der Thread mit den Links zum Handbuch für die neue Medtronic Pumpe 640G wieder nach oben befördert.

Ama-chan

Mitglied

  • »Ama-chan« ist weiblich

Beiträge: 222

Diabetes seit: 24.03.1997

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Medtronic 640G

BZ-Messgerät: Accu-Chek Mobile

CGM/FGM: Ja, FSL

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

9

Montag, 9. März 2015, 09:22

Habe ich das richtig gelesen, dass die 640G eine Reservoirgröße von 3ml hat?
Signatur


Werbung

unregistriert

Werbung


Rennmaus73

Mitglied

  • »Rennmaus73« ist weiblich

Beiträge: 131

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Veo 754

BZ-Messgerät: Aviva Expert

CGM/FGM: Nein

Software: Sidiary

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

10

Montag, 9. März 2015, 20:04

ja hast du richtig gelesen :nummer1: , es gibt auch noch die kleine mit 1,8.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kamikatze

FP1966

Mitglied

  • »FP1966« ist männlich

Beiträge: 181

Diabetes seit: 24-04-1989

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Veo 754/ ab 27-05-2015 die Medtronic 640G

BZ-Messgerät: Contour Next Link

CGM/FGM: Nein

Software: Carelink

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

11

Montag, 9. März 2015, 21:48

Habe ich das richtig gelesen, dass die 640G eine Reservoirgröße von 3ml hat?
Die selben als von der VEO 754.

Kamikatze

Mitglied

Beiträge: 130

Therapieform: Insulinpumpe

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 83

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 10. März 2015, 10:52

Laut Hotline ist sie seit gestern auf dem Markt und ich HOFFE sie bald probetragen zu können!!!
Eigentlich liebäugel ich ja mit der t:slim - aber der Wechsel auf andere Katheter macht mir Sorgen.
Daher fände ich es nicht schlecht, wenn mich die 640G doch überzeugt...
Eine neue Vibe ist nicht in Sicht - oder?
Signatur Yes, we SCAN :nummer1:

Ama-chan

Mitglied

  • »Ama-chan« ist weiblich

Beiträge: 222

Diabetes seit: 24.03.1997

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Medtronic 640G

BZ-Messgerät: Accu-Chek Mobile

CGM/FGM: Ja, FSL

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 10. März 2015, 22:33

Mein Arzt hat mit mir letztens auch über eine Pumpe geredet und ich bin garnicht so abgeneigt.
Und jetzt habe ich mich durchgelesen, die bekanntesten Pumpen verglichen, mir überlegt, was von den Unterschieden mir wichtig ist und letzten Endes bin ich zu der Entscheidung gekommen, dass es wohl, wenn möglich, die 640G werden soll.
Ich mag 3ml Reservoir haben (somit fallen ja schonmal welche weg), mir ist auch das Aussehen wichtig (da fallen da auch manche raus), das Tempo der Bolusabgabe, wasser- bzw. spritzwassergeschützt usw.
Dass die Pumpe auch diese Dinge mit Hypoabschaltung kann ist für mich zweitrangig, da ich nicht darauf aus bin, Sensoren zu beantragen. Aber eine nette Zusatzfunktion ist es ja :)
Signatur


Cindbar

Mitglied

Beiträge: 2 145

Diabetes seit: 1977 (T1)

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: 640G + Enlite CGM

BZ-Messgerät: Contour Next Link

Software: Sidiary

Danksagungen: 1060

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 12. März 2015, 00:10

... das Tempo der Bolusabgabe, wasser- bzw. spritzwassergeschützt usw.

Das mit dem Tempo verwundert mich jetzt etwas. Wünscht du es besonders schnell oder eher langsam?

Langsam können fast alle Pumpen, wenn du einen verzögerten Bolus über z. B. eine halbe Stunde verwendest.

Werbung

unregistriert

Werbung


cd63

Mitglied

  • »cd63« ist weiblich

Beiträge: 1 818

Diabetes seit: 1985, Typ 1

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: 640G

BZ-Messgerät: Contour Next Link 24

CGM/FGM: CGM

Software: self made, PDF-Umwandlung Carelink in Word

Danksagungen: 706

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 12. März 2015, 06:01

Naja und bis es die hier auch gibt, werden wohl auch noch ein, zwei Jahre verstreichen

...denke, das geht schneller. Nächste Woche erhält ein Bekannter ein Testgerät - er möchte erstmals eine Pumpe und wurde sozusagen ausgewählt.
cd63

ceben80

unregistriert

16

Donnerstag, 12. März 2015, 16:41

... Nächste Woche erhält ein Bekannter ein Testgerät - er möchte erstmals eine Pumpe und wurde sozusagen ausgewählt.



...gib doch mal Feedback cd63, wenn Dein Bekannter die Pumpe hat ;)
Danke!

17

Donnerstag, 12. März 2015, 19:00

...gib doch mal Feedback cd63, wenn Dein Bekannter die Pumpe hat
Danke!
Ja, bitte, bin auch sehr interessiert.

Ama-chan

Mitglied

  • »Ama-chan« ist weiblich

Beiträge: 222

Diabetes seit: 24.03.1997

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Medtronic 640G

BZ-Messgerät: Accu-Chek Mobile

CGM/FGM: Ja, FSL

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 12. März 2015, 19:05

... das Tempo der Bolusabgabe, wasser- bzw. spritzwassergeschützt usw.

Das mit dem Tempo verwundert mich jetzt etwas. Wünscht du es besonders schnell oder eher langsam?

Langsam können fast alle Pumpen, wenn du einen verzögerten Bolus über z. B. eine halbe Stunde verwendest.


Das eh..weiß ich nicht so genau xD (wobei ich eher zu langsam tendiere, weil ich so zimperlich bin und es nicht mag, wenn so viel Insulin in mich reinschießt)
Ich fand es nur sehr nützlich, dass man es individuell einstellen kann. (Ich weiß, dass andere das auch können, aber es hat mich halt gefreut, dass diese es auch kann, weil sie eh schon mein Favorit war)
Signatur


Gut-Drauf

Mitglied

  • »Gut-Drauf« ist männlich

Beiträge: 79

Diabetes seit: Dezember 2005, ab 07/2016 als Typ 2 eingestuft

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Novopen -> Accu Chek Combo

BZ-Messgerät: Aviva Expert

CGM/FGM: Nein

Software: Diabass 5

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 15. November 2015, 18:16

@Ama-chan: Hast du mittlerweile eine Pumpe beantragt? Falls ja, wie ist es gelaufen? F.

Werbung

unregistriert

Werbung


Weilander

Neues Mitglied

Beiträge: 1

Therapieform: Insulinpumpe

CGM/FGM: Nein

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 22. November 2015, 21:59

Details zur MiniMed 640G Insulinpumpe

Ich finde die Minimed 640 G Insulinpumpe interessant. Verbesserungen im Vergleich zur VEO dürte es nicht viele geben. Ich frage mich aber, ob es auch Verschlechterungen für den Träger gibt. Nachdem Medtronic ein US-Konzern ist, bei dem wahrscheinlich die Gewinnmaximierung oberstes Ziel ist, möchte ich gerne wissen, ob die Verlängerung der Liegedauer der Enlite-Sensoren hier noch möglich ist oder ob technische Schranken eingebaut wurden.

Ähnliche Themen

Facebook

Infos







Stammtisch