Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insulinclub.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Grisu

Super-Moderator

  • »Grisu« ist männlich
  • »Grisu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 965

Diabetes seit: 2006

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: MiniMed 640G

BZ-Messgerät: CONTOUR NEXT LINK 2.4/FSL

CGM/FGM: FSL

Software: PC: Sidiary; Android: Sidiary, mySugr Companion,

Danksagungen: 149

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 9. September 2014, 11:19

Accu-Chek Aviva Connect

Und wieder ein neues Accu-Chek Aviva:




Accu-Chek Aviva Connect
Bewährte Accu-Chek Aviva Technologie
Direkte Übertragung der Blutzuckerwerte auf das Smartphone via Bluetooth Low Energy
Helles, hintergrundbeleuchtetes Display mit Volltext
Anzeige des letzten Blutzuckerwertes
Individuelle Zielbereiche, Markierungen und Durchschnitte möglich
SICHER MESSEN - MIT ACCU-CHEK AVIVA CONNECT INKLUSIVE 150 SICHERHEITSCHECKS
Bewährte Accu-Chek Aviva Technologie
Direkte Übertragung der Blutzuckerwerte auf das Smartphone via Bluetooth Low Energy
Helles, hintergrundbeleuchtetes Display mit Volltext
Anzeige des letzten Blutzuckerwertes
Individuelle Zielbereiche, Markierungen und Durchschnitte möglich

Zum Accu-Chek Aviva Connect gehört die:



ACCU-CHEK CONNECT APP
EIN SYSTEM. DREI KOMPONENTEN. VIELE VORTEILE. ACCU-CHEK
EINFACH VERBUNDEN - MESSWERTE ÜBERMITTELN MIT DER ACCU-CHEK CONNECT APP

Aktuell Kompatible Smartphones:
http://www.accu-chek.de/content/aktionen…/kompatibel.jsp

Es wird mindestens Android 4.3 benötigt.
Ob iOS oder Windows verfügbar sein wird ist nicht bekannt.

Zum System Connect gehört dann auch das:
ACCU-CHEK CONNECT ONLINEPORTAL
EIN SYSTEM. DREI KOMPONENTEN. VIELE VORTEILE.



GUT VORBEREITET - UNTERSTÜTZUNG DES ARZTGESPRÄCHS MIT DEM ACCU-CHEK CONNECT ONLINEPORTAL

Verschiedene einfach zu interpretierende Berichte
Sicherer Datenzugriff vom PC oder mobilem Gerät mit Internetverbindung - jederzeit und ortsunabhängig
Einfache und ansprechende Benutzeroberfläche mit einzigartigen Design
Datenaustausch zwischen Menschen mit Diabetes und medizinischem Fachpersonal
Download der Werte aller Accu-Chek Blutzuckermessgeräte und Insulinpumpen möglich

Hier schon mal das Accu-Chek Connect Produktvideo:

Link

Auf der Webseite von Accu Chek lässt bereits jetzt ein Anwendertest Bestellen.

"

Zitat

Jetzt Accu-Chek Aviva Connect unentgeltlich bestellen und ab Produktverfügbarkeit Ende Oktober 2014 testen!"

Link
»Grisu« hat folgende Dateien angehängt:
  • Unbenannt30.JPG (69,21 kB - 48 mal heruntergeladen - zuletzt: 14. März 2018, 17:58)
  • conneckt 1.JPG (56,72 kB - 38 mal heruntergeladen - zuletzt: 14. März 2018, 17:58)
  • conneckt 2.JPG (53,5 kB - 37 mal heruntergeladen - zuletzt: 14. März 2018, 17:58)
  • conneckt 3.JPG (61,12 kB - 38 mal heruntergeladen - zuletzt: 14. März 2018, 17:58)
Signatur Gruß euer Grisu

Wir leben mit dem Diabetes und nicht für den Diabetes :nummer1:

butterfly

Mitglied

Beiträge: 1 178

Danksagungen: 189

  • Nachricht senden

2

Freitag, 19. September 2014, 14:00

Ich habe vor 2 Wochen ein Accu-Chek Aviva Connect von einer Diabetesberaterin bekommen.
Leider kann ich das Gerät nur eingeschränkt nutzen und es liegt daher momentan noch ungenutzt im Schrank. Mein Smartphne wird leider noch nicht unterstützt (bisher nur Samsung), außerdem ist zum Auslesen ein extra Kabel notwendig. Dem Aviva Connect fehlt die integrierte Infrarot Schnittstelle. Dies bedeutet, dass weder ich noch mein Arzt mein Messgerät auslesen können ohne ein extra Kabel kaufen zu müssen.
Signatur Liebe Grüße
butterfly


"Insulin is a remedy primarily for the wise and not for the foolish, whether they be patients or doctors."
Elliot Proctor Joslin, 1923 (Pionier der Insulintherapie)

Grisu

Super-Moderator

  • »Grisu« ist männlich
  • »Grisu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 965

Diabetes seit: 2006

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: MiniMed 640G

BZ-Messgerät: CONTOUR NEXT LINK 2.4/FSL

CGM/FGM: FSL

Software: PC: Sidiary; Android: Sidiary, mySugr Companion,

Danksagungen: 149

  • Nachricht senden

3

Freitag, 19. September 2014, 14:17

Ich habe vor 2 Wochen ein Accu-Chek Aviva Connect von einer Diabetesberaterin bekommen.
Leider kann ich das Gerät nur eingeschränkt nutzen und es liegt daher momentan noch ungenutzt im Schrank. Mein Smartphne wird leider noch nicht unterstützt (bisher nur Samsung), außerdem ist zum Auslesen ein extra Kabel notwendig. Dem Aviva Connect fehlt die integrierte Infrarot Schnittstelle. Dies bedeutet, dass weder ich noch mein Arzt mein Messgerät auslesen können ohne ein extra Kabel kaufen zu müssen.

So wie ich das Verstanden habe soll das ja eh über Handy laufen.
Aber es gibt ja bisher nur die eingeschränkte App.

Ich bekomme mein Gerät erst mitte Oktober.
Schade ist es, wenn das Smartpix nun nit mehr geht.
Signatur Gruß euer Grisu

Wir leben mit dem Diabetes und nicht für den Diabetes :nummer1:

Franzec

Neues Mitglied

  • »Franzec« ist männlich

Beiträge: 1

Diabetes seit: 2002

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

BZ-Messgerät: ACCU-CHEC AVIVA Expert

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

4

Montag, 29. September 2014, 22:02

Top oder Flop?

Ich benutze das AVIVA Expert und bin großteils zufrieden. Ich habe heute das "Connect" zum Testen bekommen, mit dem Hinweis: Nur für Samsung-Smartphone geeignet - mal sehen.
Erster Eindruck: Größe OK, Display Gut!, Bedienung und Konfiguration Einfach.
Zuerst habe ich mal gemessen und fand das Prozedere akzeptabel.
Dann wollte ich die App auf main Smartphone Mini irgendwas installieren - Fehlanzeige, gibt es nicht.
Mit dem PC auf die Homepage und die erste Ernüchterung: Nur Android 4.3.1 und die Geräte Galaxy 3,4,5 (vereinfacht) werden unterstützt. Mein Samsung hat Android 3.2. Soll ich jetzt 240 - 500 Euro für ein neues Smarphone ausgeben?
Dann hab ich mir noch überlegt, wie das Ganze abläuft: 1. BZ am AVIVA messen. 2. Am Handy Bluetooth aktivieen (Akkuverbrauch). 3. Daten irgendwie dorthin übertragen. 4. Bolus-Manager starten und weitere Eingaben (BE, Bewegung, ...) eingeben. 5. Die übermittelten IE spritzen. 6. Daten irgendwohin zur Auswertung übertragen. 7. Bluetooth abschalten. 8. ...
Soll das wirklich die ganze Wahrheit sein? Da ist mir dann mein Expert trotz der schlechten Ablesbarkeit und des hohen Batterieverbrauchs doch noch lieber.
Ich denke, wenn die Hersteller vorher mit den Nutzern reden würden, könnte beiden geholfen werden (win- win), aber so nicht.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cassiopeia23, Joerg Moeller, TuTNiX

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 686

Diabetes seit: 1985

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Deltec Cozmo/pendiq Pen

BZ-Messgerät: Accu-Chek Mobile

CGM/FGM: Nein

Software: SiDiary

Danksagungen: 192

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 1. Oktober 2014, 10:33

IDann hab ich mir noch überlegt, wie das Ganze abläuft: 1. BZ am AVIVA messen. 2. Am Handy Bluetooth aktivieen (Akkuverbrauch). 3. Daten irgendwie dorthin übertragen. 4. Bolus-Manager starten und weitere Eingaben (BE, Bewegung, ...) eingeben. 5. Die übermittelten IE spritzen. 6. Daten irgendwohin zur Auswertung übertragen. 7. Bluetooth abschalten. 8. ...
Da bin ich mit dir einer Meinung. Ich nutze das Accu-Chek Mobile: 1. Spitzenschutz öffnen, 2. in den Finger stechen und Messen, 3. Spitzenschutz schließen.
Warum sollte ich mehr Aufwand betreiben, nur damit ich 2-3 Ziffern nicht manuell in die App meiner Wahl eintippen muss? Von der Sache mit dem Energieverlust durch Bluetooth ganz zu schweigen.

Typ1er

Moderator

  • »Typ1er« ist männlich

Beiträge: 1 971

Diabetes seit: 07.07.1995

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Paradigm 554

BZ-Messgerät: Bayer Contour Next Link

CGM/FGM: Freestyle Libre ab und zu

Software: Carelink Pro, Sidiary

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 1. Oktober 2014, 11:04

Das mit dem Bluetooth ist kein Hindernis, ich habe 2 Geräte die beide mit nur einer Knopfzelle und Bluetooth 4 LE arbeiten, bei beiden habe ich die Batterien erst nach über 1 Jahr benutzen gewechselt. Am iPhone lasse ich Bluetooth und WLAN meist an, die 1 Stunde mehr Akku wenn man es ausschaltet, merkt man kaum. Unter Android sieht das anders aus, da bekomme ich die Geräte nicht mal gekoppelt.
Signatur █══════████████████────────
puɐʇsɟdoʞ uǝuıǝ ǝpɐɹǝƃ ʇɥɔɐɯ 'uuɐʞ uǝsǝl sɐp ɹǝʍ シ

butterfly

Mitglied

Beiträge: 1 178

Danksagungen: 189

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 1. Oktober 2014, 22:23

Laut meinen neusten Infos, wird es einen Arztzugang geben, der dann auf mein Webkonto zugreifen kann. Ich kann meine BZ Werte entweder über Bluetooth an die App schicken oder das Gerät mit einem (nicht im Lieferumfang enthaltenen) Kabel und einer Diabetessoftware (ich nehme an 360 Grad) auslesen.

Ich habe mir die App im Google Play Store angesehen und was ich gelesen habe, lässt mir die Haare zu Berge stehen:
- will ich meine Daten mit meinem Arzt teilen, so muss ich der App Berechtigungen für SMS, Anruferliste und Kontakte geben
- die App scheint eine Tagebuchfunktion zu haben, wie es sie bei anderen Apps auch gibt, allerdings muss die Funktion Bolusvorschlag vom Arzt freigeschaltet und konfiguriert werden!
Signatur Liebe Grüße
butterfly


"Insulin is a remedy primarily for the wise and not for the foolish, whether they be patients or doctors."
Elliot Proctor Joslin, 1923 (Pionier der Insulintherapie)

Cindbar

Mitglied

Beiträge: 2 147

Diabetes seit: 1977 (T1)

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: 640G + Enlite CGM

BZ-Messgerät: Contour Next Link

Software: Sidiary

Danksagungen: 1062

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 1. Oktober 2014, 23:07

Zitat

allerdings muss die Funktion Bolusvorschlag vom Arzt freigeschaltet und konfiguriert werden!

Die ticken wohl nicht mehr richtig im Kopf?

Grisu

Super-Moderator

  • »Grisu« ist männlich
  • »Grisu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 965

Diabetes seit: 2006

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: MiniMed 640G

BZ-Messgerät: CONTOUR NEXT LINK 2.4/FSL

CGM/FGM: FSL

Software: PC: Sidiary; Android: Sidiary, mySugr Companion,

Danksagungen: 149

  • Nachricht senden

9

Montag, 13. Oktober 2014, 17:26

Neue Video zum Connect System

Accu-Chek Connect: Telefonsprechstunde

Accu-Chek Connect: Bolusrechner


Accu-Chek Connect: Alles auf dem Smartphone

Accu-Chek Connect: Fotos zu Blutzuckerwerten

Accu-Chek Connect: SMS-Funktion

PS:

Die Frage bezüglich der Smartphone Kompatibilität reiche ich gleich an Roche weiter mit denen stehe ich zum Gerät in Kontakt.

Zitat

- die App scheint eine Tagebuchfunktion zu haben, wie es sie bei anderen
Apps auch gibt, allerdings muss die Funktion Bolusvorschlag vom Arzt
freigeschaltet und konfiguriert werden!
Da werde ich auch mal nachfragen. Das gab es ja ähnlich beim insulinx,
Aber da war der Code ja auch recht schnell verfügbar. Ich stelle mein Expert ja auch selber ein.
Signatur Gruß euer Grisu

Wir leben mit dem Diabetes und nicht für den Diabetes :nummer1:

Werbung

unregistriert

Werbung


yvonne

Mitglied

  • »yvonne« ist weiblich

Beiträge: 4 160

Diabetes seit: 21.05.1984

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Animas Vibe bis zum 12.1.12 mit Humalog und ab 13.01.12 mit NovoRapid und FlexLink-Katheter, CGMS beantragt

BZ-Messgerät: AccuChek Aviva Expert,

CGM/FGM: Dexcom G4

Danksagungen: 217

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 14. Oktober 2014, 08:35

Laut der Info´s ist mein S4 mini kompatibel... Muß noch einsttellen... Vor lauter Arbeit noch nicht geschafft
Signatur :thumbsup: „Wer seine Meinung nie zurückzieht, liebt sich selbst mehr als die Wahrheit.“
Joseph Joubert :thumbsup:

Grisu

Super-Moderator

  • »Grisu« ist männlich
  • »Grisu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 965

Diabetes seit: 2006

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: MiniMed 640G

BZ-Messgerät: CONTOUR NEXT LINK 2.4/FSL

CGM/FGM: FSL

Software: PC: Sidiary; Android: Sidiary, mySugr Companion,

Danksagungen: 149

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 21. Oktober 2014, 16:05

Mein Gerät kam heute Morgen per DHL Express.

Wie Jörg bei FB schreibt lassen sich jetzt schon BZwerte in Sidiary importieren.
Hier mal ein Zitat:

Zitat

Joerg MoellerIch
hab mein Pressemuster auch heute bekommen. Direkt mal ausprobiert: per
Micro-USB an den PC anschließbar. Im Unterordner 'Accu-Chek/Reports/'
gibt es eine Datei diary.csv, die sich mit dem Importtreiber für das
Accu-Chek Mobile 2 manuell ansteuern und problemlos mit SiDiary auslesen
lässt. Mit dem nächsten Update entfällt dann das manuelle Ansteuern
(über den Durchsuchen-Button)
»Grisu« hat folgende Dateien angehängt:
Signatur Gruß euer Grisu

Wir leben mit dem Diabetes und nicht für den Diabetes :nummer1:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Joerg Moeller

Grisu

Super-Moderator

  • »Grisu« ist männlich
  • »Grisu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 965

Diabetes seit: 2006

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: MiniMed 640G

BZ-Messgerät: CONTOUR NEXT LINK 2.4/FSL

CGM/FGM: FSL

Software: PC: Sidiary; Android: Sidiary, mySugr Companion,

Danksagungen: 149

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 21. Oktober 2014, 16:20

Größen Vergleich: Aviva Expert, Aviva Nano, Aviva Connect

Größen Vergleich:
Aviva Expert, Aviva Nano, Aviva Connect
»Grisu« hat folgende Datei angehängt:
Signatur Gruß euer Grisu

Wir leben mit dem Diabetes und nicht für den Diabetes :nummer1:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nimla

Typ1er

Moderator

  • »Typ1er« ist männlich

Beiträge: 1 971

Diabetes seit: 07.07.1995

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Paradigm 554

BZ-Messgerät: Bayer Contour Next Link

CGM/FGM: Freestyle Libre ab und zu

Software: Carelink Pro, Sidiary

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

13

Freitag, 24. Oktober 2014, 17:26

Hat schon jemand den PIN Code für die APP?
Signatur █══════████████████────────
puɐʇsɟdoʞ uǝuıǝ ǝpɐɹǝƃ ʇɥɔɐɯ 'uuɐʞ uǝsǝl sɐp ɹǝʍ シ

Grisu

Super-Moderator

  • »Grisu« ist männlich
  • »Grisu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 965

Diabetes seit: 2006

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: MiniMed 640G

BZ-Messgerät: CONTOUR NEXT LINK 2.4/FSL

CGM/FGM: FSL

Software: PC: Sidiary; Android: Sidiary, mySugr Companion,

Danksagungen: 149

  • Nachricht senden

14

Freitag, 24. Oktober 2014, 18:05

Hat schon jemand den PIN Code für die APP?

ich sollte ihn am Donnerstag bekommen.
Aber hab ja kein Handy auf dem die App jetzt schon läuft.
Signatur Gruß euer Grisu

Wir leben mit dem Diabetes und nicht für den Diabetes :nummer1:

Werbung

unregistriert

Werbung


Typ1er

Moderator

  • »Typ1er« ist männlich

Beiträge: 1 971

Diabetes seit: 07.07.1995

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Paradigm 554

BZ-Messgerät: Bayer Contour Next Link

CGM/FGM: Freestyle Libre ab und zu

Software: Carelink Pro, Sidiary

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

15

Freitag, 24. Oktober 2014, 18:52

Naja ich bin geteilter Meinung, das übertragen klappt zu meinem Samsung S4, dauert aber gefühlt eine Ewigkeit (ca. 20-30sek.). In der Benachrichtigungsleiste wird zwar angezeigt „neuer Blutzuckerwert“, nur wird er dort nicht angezeigt. Sondern man muss die App erst öffnen.

Die Kopplung am Samsung geht sowohl aus der Connect App, als auch direkt im Bluetooth-Menü.

Die Kopplung zum iPhone klappt nicht, das Messgerät taucht gar nicht erst auf. Hatte gedacht das es die Daten vielleicht direkt ans Healtkit überträgt, ohne zusätzliche App. Klappt bei mir mit 2 anderen Geräten auch ohne Probleme.
Signatur █══════████████████────────
puɐʇsɟdoʞ uǝuıǝ ǝpɐɹǝƃ ʇɥɔɐɯ 'uuɐʞ uǝsǝl sɐp ɹǝʍ シ

Grisu

Super-Moderator

  • »Grisu« ist männlich
  • »Grisu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 965

Diabetes seit: 2006

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: MiniMed 640G

BZ-Messgerät: CONTOUR NEXT LINK 2.4/FSL

CGM/FGM: FSL

Software: PC: Sidiary; Android: Sidiary, mySugr Companion,

Danksagungen: 149

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 4. November 2014, 13:51

AccuChekConnect Aktivierungscode 01DEmGHI
Signatur Gruß euer Grisu

Wir leben mit dem Diabetes und nicht für den Diabetes :nummer1:

dh24580

unregistriert

17

Dienstag, 4. November 2014, 21:05

Hallo.

Heute war ich bei meiner Apotheke um das Accu Chek Aviva Connect abzuholen.

Zuhause erst mal das Blutzuckermessgerät Connect in Augenschein genommen.

Mit gefällt die größe sehr gut und die Bedienung.

Dann habe ich mir die App auf das Samsung Galaxy S3 geholt.
Erstmal alles Eingestellt.

Verbindung klappte nicht gleicht aber nach dem zweiten mal ja.

Mus ich jedes mal wieder den Code Eingeben umd das Connet mit dem Handy zuverbinden.

Mal schauen wie sich das Messgerät sich schlägt.

Ich habe bisher das Accu Chek Aviva Expert in Benutzung.

Gruß
Thomas

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dh24580« (4. November 2014, 21:55)


Simon69

Mitglied

Beiträge: 16

Diabetes seit: 1718

Therapieform: CT (Nur Bolus)

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 5. November 2014, 18:44

AccuChekConnect Aktivierungscode 01DEmGHI


Bei mir wird der Code als ungültig abgewiesen :-(

masterwulf

Mitglied

  • »masterwulf« ist männlich

Beiträge: 5

Diabetes seit: 2013

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Pen/Insulinpumpe: Sanofi-Aventis TactiPen

BZ-Messgerät: Accu Chek Aviva Connect

CGM/FGM: Nein

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 5. November 2014, 20:30

der aktivierungscode ist ja auch nur von der praxis für den jeweiligen patienten (nutzer), ein anderer kann mit diesem code nichts anfangen, denn er wird vom praxiskonto des behandelnden arztes generiert für den jeweiligen patienten nur mal so zur info

Werbung

unregistriert

Werbung


honing

Mitglied

  • »honing« ist weiblich

Beiträge: 673

Diabetes seit: 04/1972

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Animas Vibe seit 20.7.13

BZ-Messgerät: AccuChek Mobile

CGM/FGM: Nein

Software: Sidiary

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 6. November 2014, 11:35

Hat jemand von eucch das Connect über die Roche homepage bestellt?
Wenn ja, wie lange dauert denn da die Lieferung?
Danke
Signatur Britta

Facebook

Infos







Stammtisch