Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insulinclub.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mrblack19

Mitglied

  • »mrblack19« ist männlich

Beiträge: 737

Diabetes seit: 2008

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Accu Chek Insight

BZ-Messgerät: Accu Chek Aviva Insight und Dexcom G5 CGMS

CGM/FGM: Nein

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 21. Oktober 2009, 17:10

Ich kann dir die Combo nur ans Herz legen.
Ich hatte die üblichen Hinweise auf eine leere Batterie. Mehr "Fehler" hatte ich bis jetzt nicht.
Signatur Mit freundlichen Grüßen

MUC

Mitglied

  • »MUC« ist männlich

Beiträge: 674

Diabetes seit: 19.02.1980

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Spirit Combo + Novorapid

BZ-Messgerät: Aviva Combo

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 149

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 21. Oktober 2009, 17:13

Combo und Fehlermeldungen?

Nur die üblichen wie Batterie fast und ganz leer und Ampulle fast und ganz leer. Sonst nix:6yes:
Signatur Stolpern und Hinfallen ist keine Schande.
Nicht wieder Aufstehen und Liegenbleiben schon.

doelline

Mitglied

Beiträge: 42

CGM/FGM: Nein

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 21. Oktober 2009, 17:45

Zitat von »mrblack19;252389«

ich kann dir die combo nur ans herz legen.
Ich hatte die üblichen hinweise auf eine leere batterie. Mehr "fehler" hatte ich bis jetzt nicht.



danke:d

Kathrin

Mitglied

Beiträge: 764

Diabetes seit: 2008

Therapieform: Insulinpumpe

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 21. Oktober 2009, 19:14

Hatte in 4 Monaten 3x ne Verstopfungsmeldung nachts - 1 mal tagsüber und 2mal nachts.
Tagsüber hab ich keinen Grund gefunden woran es lag und nachts lag ich wohl etwas ungünstig auf dem Schlauch :)
Meldung weggedrückt, geguckt ob alles ok aussieht, abgewartet. Trat danach nicht wieder auf.

Und beim letzten Batteriewechsel hatte ich die Fehlermeldung "Stomstörung" - weggeklickt, und es war erledigt. Kam direkt beim einsetzen der Batterie, deswegen hab ich mir keine Gedanken gemacht. Läuft alles normal.

Hätte echt mit mehr Meldungen gerechnet...

Werbung

unregistriert

Werbung


Geno

Mitglied

Beiträge: 44

CGM/FGM: Nein

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 21. Oktober 2009, 19:48

Habe bisher nur die Meldungen Batterie / Ampulle fast leer erhalten. Das sind allerdings keine Fehlermeldungen sondern Warnhinweise. Es wäre schlimm wenn die nicht kommen würden.

Alles also bestens:6yes::6yes::6yes:

Geno

Kathrin

Mitglied

Beiträge: 764

Diabetes seit: 2008

Therapieform: Insulinpumpe

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 21. Oktober 2009, 22:07

Zitat von »Kathrin;252403«


Und beim letzten Batteriewechsel hatte ich die Fehlermeldung "Stomstörung" - weggeklickt, und es war erledigt. Kam direkt beim einsetzen der Batterie, deswegen hab ich mir keine Gedanken gemacht. Läuft alles normal.


Wollte die ganze Zeit schonmal nachgucken was im Handbuch zu dem Fehler E8 - Stromstörung steht... war wohl selbst schuld. Hatte wohl die Pumpe nicht gestoppt als ich die Batterie getauscht habe. ups :)

Becci

Mitglied

  • »Becci« ist weiblich

Beiträge: 278

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Veo 754

CGM/FGM: Nein

  • Nachricht senden

27

Samstag, 31. Oktober 2009, 15:05

Juhu , habe mal eine Frage. Habe jetzt 4,5 jahre die Paradigm getragen und war eigentlich sehr zufrieden. Vor ca 4 Monaten habe ich den Diabetologen gewechselt und da siese Praxis vile Mit Accu CHeck macht, haben sie mir die neue Pumpe ans Hez gelegt. Jetzt habe ich sie gerade mal 3 Std dran und werde schon verrückt.
Wie kommt ihr damit klar andauernd dieses Motorengeräusch zu hören??? Die Paradigm ist soooo leise :(
Hört an das irgendwann nimmer??? Sonst muss ich mit meinem Diadoc sprechen weil das ist echt ätzend . Wie ist das bei Euch?

mrblack19

Mitglied

  • »mrblack19« ist männlich

Beiträge: 737

Diabetes seit: 2008

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Accu Chek Insight

BZ-Messgerät: Accu Chek Aviva Insight und Dexcom G5 CGMS

CGM/FGM: Nein

  • Nachricht senden

28

Samstag, 31. Oktober 2009, 15:06

Zitat von »Becci;253762«

Juhu , habe mal eine Frage. Habe jetzt 4,5 jahre die Paradigm getragen und war eigentlich sehr zufrieden. Vor ca 4 Monaten habe ich den Diabetologen gewechselt und da siese Praxis vile Mit Accu CHeck macht, haben sie mir die neue Pumpe ans Hez gelegt. Jetzt habe ich sie gerade mal 3 Std dran und werde schon verrückt.
Wie kommt ihr damit klar andauernd dieses Motorengeräusch zu hören??? Die Paradigm ist soooo leise :(
Hört an das irgendwann nimmer??? Sonst muss ich mit meinem Diadoc sprechen weil das ist echt ätzend . Wie ist das bei Euch?


Das Geräusch nimmst du irgendwann nicht mehr wahr.
Signatur Mit freundlichen Grüßen

Becci

Mitglied

  • »Becci« ist weiblich

Beiträge: 278

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Veo 754

CGM/FGM: Nein

  • Nachricht senden

29

Samstag, 31. Oktober 2009, 15:21

Na supi, aber alle anderen wenn man zusammen sitzt :( Ne also ich will eigentlich meine Paradigm wieder aber das ist warscheinlich gar nicht so einfach jetzt

Werbung

unregistriert

Werbung


Linoi

Mitglied

  • »Linoi« ist weiblich

Beiträge: 3 362

Diabetes seit: 13.04.2004

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Paradigm Veo 554

BZ-Messgerät: Contour USB next Link

CGM/FGM: Nein

Software: kann doch schreiben

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

30

Samstag, 31. Oktober 2009, 15:42

Zitat von »Becci;253766«

Na supi, aber alle anderen wenn man zusammen sitzt :( Ne also ich will eigentlich meine Paradigm wieder aber das ist warscheinlich gar nicht so einfach jetzt


Hm, ich hab zwar noch die "alte" Spirit, aber ich denke mal vom Motorengeräusch her sind die beiden da gleich. Ich höre nix, selbst wenn ich nen Bolus abgebe höre ich selten was, vor allem nicht wenn man mit mehreren zusammen sitzt. Nicht das Du ne defekte Pumpe hast oder so. :confused:

Da kenn ich noch ne andere Pumpenmarke, die is viel lauter. :D
Signatur

Alles wird gut....

...nur nicht heute.


Linois Blog

Becci

Mitglied

  • »Becci« ist weiblich

Beiträge: 278

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Veo 754

CGM/FGM: Nein

  • Nachricht senden

31

Samstag, 31. Oktober 2009, 15:52

Also die macht alle 2 min so nen komisches Geräusch und beim Abgeben vom Bolus ist die echt laut. Wenn ich jezt noch Uni hätte wäre das bei einer Klausur echt schwer mit dem Teil. Bin echt total feddisch jetzt. Fühle mich überhaupt nicht wohl mit dieser Pumpe :(

Linoi

Mitglied

  • »Linoi« ist weiblich

Beiträge: 3 362

Diabetes seit: 13.04.2004

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Paradigm Veo 554

BZ-Messgerät: Contour USB next Link

CGM/FGM: Nein

Software: kann doch schreiben

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

32

Samstag, 31. Oktober 2009, 15:55

Zitat von »Becci;253771«

Also die macht alle 2 min so nen komisches Geräusch und beim Abgeben vom Bolus ist die echt laut. Wenn ich jezt noch Uni hätte wäre das bei einer Klausur echt schwer mit dem Teil. Bin echt total feddisch jetzt. Fühle mich überhaupt nicht wohl mit dieser Pumpe :(


Hm, weiss nit, also wie schon geschrieben, meine höre ich überhaupt nicht. Habe sie einfach inner Hosentasche, bzw. am Clip. Aber ich hör die einfach nicht, beim Bolus abgeben eigentlich nur wenn ich sie grad noch inne Hand habe. :confused:
Das die aber sooo laut is, das sie einen fertig macht und evtl. ne Vorlesung stört kann ich mir nur vorstellen wenn damit irgendwas nit okay ist.
Haste Roche schon mal angeschrieben?
Signatur

Alles wird gut....

...nur nicht heute.


Linois Blog

Becci

Mitglied

  • »Becci« ist weiblich

Beiträge: 278

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Veo 754

CGM/FGM: Nein

  • Nachricht senden

33

Samstag, 31. Oktober 2009, 16:13

Ne, werde ich aber jetzt mal machen, mal schauen was de so sagen. Danke dir aber schon mal :)

Leila

Mitglied

Beiträge: 719

Diabetes seit: 1993

Therapieform: Insulinpumpe

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 163

  • Nachricht senden

34

Samstag, 31. Oktober 2009, 18:41

@Beci:
Ich weiß, welches Geräusch du meinst, wenn ich mal ein einem gaaanz leisen Zimmer sitze, höre ich auch das Pumpgeräusch alle 3 Minuten. Aber so im normalen Alltag überhaupt nicht und schon gar nicht, wenn ich mit anderen Leuten zusammen sitze.

Auch das Bolusgeräusch finde ich kaum störend, da man beim Essen ja meistens eh im Gespräch ist bzw. ich auch oft in der Mensa, da höre ich das gar nicht.

Und wenn ich die Pumpe am Knöchel trage, höre ich das schon dreimal nicht :D.

Werbung

unregistriert

Werbung


doelline

Mitglied

Beiträge: 42

CGM/FGM: Nein

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 1. November 2009, 11:31

Hallo,
auch ich höre meine überhaupt nicht, trage sie ebenfalls in der hosentasche. bei bei der abgabe so ca alle 2-3 min genauso wenig. da ist mit großer warscheinlichkeit ein fehler. würde an deriner stelle mal anrufen, da wo du die pumpe herhast. dein diabetologe müsste es doch auch wissen wenn er viel mit der pumpe zu tun hat.

lg
doelline

Joa

Mitglied

  • »Joa« ist männlich

Beiträge: 7 443

Diabetes seit: 1985

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Pen/Insulinpumpe: Basal Levemir/Bolus Apidra; Paradigm Veo Pumpe in Schublade

BZ-Messgerät: FS-Lite u.a.

CGM/FGM: zeitweise FS-Navigator II

Software: SiDiary; AD (Advice Device)

Danksagungen: 493

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 1. November 2009, 12:31

Zitat von »Becci;253771«

Also die macht alle 2 min so nen komisches Geräusch

Eigentlich sollte sie alle drei Minuten ein komisches Geräusch machen, weil die Basalrate in diesen Zeitabständen häppchenweise abgegeben wird.

Im Grunde das gleiche "Uhrticken" wie bei der Bolusabgabe, nur eben kürzer.

Zitat

Fühle mich überhaupt nicht wohl mit dieser Pumpe :(

Eine Pumpe mit der frau sich vom Start weg überhaupt nicht wohlfühlt, sollte frau nicht behalten. Sowas übertragt sich schnell auf die Therapie.

Achtung! Aussage gilt nicht für den ersten Versuch mit einer Pumpe. Da muss man/frau der Pumpe ggf. erst mal eine gewisse Gewöhnungszeit einräumen.

Im Übrigen ist mir unverständlich, wie man auf eine andere Pumpe wechseln kann, ohne einen Testzeitraum zu vereinbaren, bzw. diese Pumpe erst mal als Test-/Leihpumpe auszuprobieren.

Das ist wie sich scheiden lassen, bloss weil der Frisör erzält hat XY könne besser kochen oder sei im Bett besser.

Mit der Pumpe steigen wir ja schließlich auch in's Bett. :D

Gruß
Joa
Gruß
Joa

Lachfis

Mitglied

Beiträge: 293

CGM/FGM: Nein

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 1. November 2009, 20:13

Hallo Becci,

genau dasselbe Problem hatte ich am Anfang mit meiner Spirit auch. War auch von der Paradigm zu Accuchek gewechselt, weil mein neuer Diabetologe eher mit dieser Firma kooperiert.
War ziemlich unkritisch und habe auch keine Probezeit - wie Joa vorschlug - vereinbart.

Mich hat das schnarrende Geräusch alle 3 Minuten auch ganz rasig gemacht und ich habe meiner paradigm hinterher geweint. Habe ebenfalls gedacht, ein defektes Gerät geliefert bekommen zu haben und habe sodann mit der Pumpenfrau von Roche gesprochen. Die erklärte mir, daß der Motor so laut sei, weil diese Pumpe eben alle 3 Minuten eine Basis abgeben würde - im Gegensatz zu der Paradigm, die dies nur alle 30 Minuten tut.
Habe den Zusammenhang zwar nicht wirklich verstanden, aber mich durchaus an das Geräusch gewöhnt, obwohl ich zu Beginn sogar das Problem hatte, im Halbschlaf davon wach zu werden.

Inzwischen höre ich das Schnarren nur noch, wenn es ganz leise ist und ich bin auch noch nie von jemandem angesprochen worden.

Würde Dir vorschlagen, es mit der Combo erstmal 2-3 Wochen auszuprobieren und wenn Du Dich nicht damit abfinden kannst, eventuell wieder zurückwechseln (falls das möglich ist).

Wünsche Dir jedenfalls viel Erfolg beim Weghören... ;)

Lieben Gruß sendet Lachfis!

Morlok

Mitglied

  • »Morlok« ist männlich

Beiträge: 1 408

Diabetes seit: 1994

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Accu Chek Spirit Combo

BZ-Messgerät: Accu Chek Aviva Combo

CGM/FGM: Nein

Software: Accu Chek 360°

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

38

Montag, 2. November 2009, 08:19

Ich habe die Pumpe seit 2 Monaten, hatte vorher noch keine. Das Geräusch habe ich aber nie als störend empfunden, im Alltag höre ich es auch nicht.

Gruß
Morlok
Signatur "Allem kann ich widerstehen, nur der Versuchung nicht."
(Oscar Wilde)

lena1906

Mitglied

Beiträge: 9

CGM/FGM: Nein

  • Nachricht senden

39

Montag, 2. November 2009, 16:00

hallo zusammen
ich habe nun seit 8.10.09 meine spirit combo mit aviva combo in betrieb.
alles klasse bis auf die leidigen teststreifen. mit der trommel wars halt schon bequemer.
es klappt alles auch die verbindung per bluetooth hat nur einmal nicht geklappt ...als die pumpe hinten in der hosentasche war. sonst problemlos und ich bin happy

bis auf ... mh grummel die software 360° fehlt. die alte version ist nicht mehr verfügbar und die neue noch nicht da. ich bin deshaln von roche mit smart pix versorgt worden. auslesen geht da ja auch.

mei gell wenn wer die software, egal ob alt oder neu, übrig hat ...schmunzel
aber so gehts ja auch .
hauptsache ich muss ned schreiben :-)))

ist alles noch bequemer wenn auch ned einfacher
aber wenn ma sich a bisserl einlest ist alles doch leicht verständlich und ja auch keine wesentliche änderung zu alten spirit. der bolusrechner ist sehr gut.

Werbung

unregistriert

Werbung


doelline

Mitglied

Beiträge: 42

CGM/FGM: Nein

  • Nachricht senden

40

Freitag, 13. November 2009, 15:44

hallo,

ich habe nun auch seid 2 tagen die combo, der unterschied zu der spirit ist wirklich sehr gering.
ich muss aber sagen wenn ich stets das testgerät benutze teste ich öfter als ich gewohnt bin . das ist für mich ein großer vorteil, da ich vorher des öfteren nach bauchgefühl gegangen bin. jetzt warte ich mal ab wie meine werte demnächst liegen.
die dazugehörige software bekomme ich irgendwann in den nächsten tagen.

lg
rita

Facebook

Infos







Stammtisch