Hallo zusammen,
am Mittwoch den 23.01.2019 ab 20:00 Uhr wird das Forum für einige Stunden nicht erreichbar sein.

Auch die Tage danach kann es zu kurzen Ausfällen kommen.
Wir bitten dies zu entschuldigen.

Euer insulinclub.de Team

Der Beitrag von »Jogi« (Mittwoch, 9. Januar 2019, 20:33) wurde vom Benutzer »haku« gelöscht (Mittwoch, 9. Januar 2019, 22:23).

Tarabas

Mitglied

  • »Tarabas« ist männlich

Beiträge: 1 008

Diabetes seit: Typ 2 seit 2015

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Pen/Insulinpumpe: NovoPen 5 (Levemir) / Echo (fiasp)

BZ-Messgerät: Insulinx

CGM/FGM: Libre

Software: SiDiary

Danksagungen: 382

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 9. Januar 2019, 22:44

Kürzer und etwas gedrungener würde ich sagen.

ChrisX

Mitglied

  • »ChrisX« ist männlich
  • »ChrisX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 791

Diabetes seit: 2002

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Minimed 640G

BZ-Messgerät: Contour Next Link

CGM/FGM: CGM/Enlite

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 13. Januar 2019, 15:41

Neue Stechhilfe gefunden

Ich nutze auch den AccuChek FastClix allerdings die 2.Generation.
Finde ich persönlich weniger schmerzhaft, als bei der 1. Generation!!
Dem kann ich jetzt uneingeschränkt zustimmen.

Ich habe mir die 2. Gen. des Fastclix besorgt und es ist definitiv ein riesen Unterscheid.

Subjektiv dauert der Stechvorgang beim Fastclix 1. Gen länger und es fühlt sich so an als ob durch die Feder Vibrationen entstehen die natürlich bei einem Gerät dass in die Haut sticht nicht gut sind.

Der Stich beim Fastclix 2. Gen. ist schnell kurz und präzise und das Trommelsystem ist natürlich weiterhin ungeschlagen gut.

Ihr könnt ganz leicht erkennen ob ihr die erste Generation habt oder die bessere Zweite.

Die Restanzeige der Lanzetten ist bei der ersten Generation weiß und bei der zweiten Generation schwarz. Hier ist zB. ein Link zu Diaexpert.

Die PZN der zweiten Generation ist: 11113658
Signatur Viele liebe Grüße ChrisX

Besondere Grüße an User Lydia

ChrisX

Mitglied

  • »ChrisX« ist männlich
  • »ChrisX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 791

Diabetes seit: 2002

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Minimed 640G

BZ-Messgerät: Contour Next Link

CGM/FGM: CGM/Enlite

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 13. Januar 2019, 15:53





Zitat von »ChrisX«



...Nicht selten passiert es das der Deckel gleich wieder abfällt...
Ist mir noch nie passiert, wenn ich die alte Lanzette kräftig genug in die Kappe drücke.

Ich habe jahrelang die beliegende Stechhilfe vom OneTouch UltraEasy verwendet. Nun benutze ich die OneTouch Delica Stechhilfe.
Bin mit beiden zufrieden, wobei mir die erstere im Nachhinein etwas wackelig war (über die Jahre ausgeleiert) und man bei der zweiteren u.U. leicht mal versehentlich die Einstechtiefe verstellt.
Nun es gibt ja die zwei Systeme bei den Lanzetten wo man die Lanzette nur reinsteckt in den Puck oder wo es auch einrastet mit Klick. Bei dem System wo die alte Lanzette nur in den Schutz der neuen ohne Einrasten eingestochen wird kann diese auch mal leicht wieder abfallen. Das Problem hat man bei dem Trommelsystem von AC ja nicht.
Signatur Viele liebe Grüße ChrisX

Besondere Grüße an User Lydia

Facebook

Infos






Stammtisch