Hallo zusammen,
am Mittwoch den 23.01.2019 ab 20:00 Uhr wird das Forum für einige Stunden nicht erreichbar sein.

Auch die Tage danach kann es zu kurzen Ausfällen kommen.
Wir bitten dies zu entschuldigen.

Euer insulinclub.de Team

Kochloeffel

Mitglied

  • »Kochloeffel« ist männlich
  • »Kochloeffel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 010

Diabetes seit: 12/2008

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Pen/Insulinpumpe: Flexpen (Fiasp/Tresiba)

BZ-Messgerät: Accu-Chek Mobile

CGM/FGM: FSL

Danksagungen: 1924

  • Nachricht senden

41

Montag, 8. Oktober 2018, 08:53

Sodele, langsam hab ich mich mit dem Diabetes und seinen neuerlichen Eskapaden arrangiert.

Ich seh zwar noch immer kein deutliches Muster, aber immerhin konnten wir uns darauf einigen, dass wir mal auf die Hypos verzichten. In der letzten Woche war ich zweimal kurz im roten Bereich. Hab die Werte nicht kontrolliert dann, kann also sein, dass die auch gar nicht zu tief waren. Aber trotzdem, so gehts für mich.

Die geringen KH am Mittag hab ich nun testehalber mit Insulin abgedeckt, das hat ganz gut funktioniert. Ich komm zwar noch immer eher tief in den Abend rein, aber nicht mehr ganz so wie zuvor. Und die tägliche Nachmittagsbanane kann ja auch gesund sein.

Gestern Abend hab ich ein Curry gekocht. Mit Reis, wie richtig. Anstieg danach? Gleich null. Drum hab ich dann das aufschichten der Alpen in der Nacht erwartet. Aber auch das blieb aus. Sollte ich nun wirklich genau den Zeitpunkt und die Menge getroffen haben, um die Menge an KH abzudecken, sodass alles zur richtigen Zeit gewirkt hat? Ich glaub nicht recht daran. Aber ich war den ganzen Tag über sehr aktiv, vielleicht wollte sich mein Körper dafür bedanken. Mal schaun, wies heute Abend wird. Dann gibts dasselbe. Mit nahezu null Bewegung durch den Tag. Aus Gründen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hubi

Facebook

Infos






Stammtisch