cd63

Mitglied

  • »cd63« ist weiblich

Beiträge: 1 940

Diabetes seit: 1985, Typ 1

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: 640G

BZ-Messgerät: Contour Next Link 24

CGM/FGM: CGM

Software: self made, PDF-Umwandlung Carelink in Word

Danksagungen: 758

  • Nachricht senden

1 221

Donnerstag, 14. Juni 2018, 19:50

Und ich hab inzwischen soviele Sensoren geliefert bekommen, dass ich bis nächstes Jahr damit auskomme. :rolleyes:

Ich werde dann schauen, dass ich zum Versorgungspartner DiaExpert wechsel, mit der Krankenkasse und DiaExpert spreche ich dann noch ab, ob man einen Jahresbedarf auch innerhalb von 1,5 Jahren abrufen kann. Oder ich lass mir einen Halbjahresbedarf verordnen und streck ihn dann auf 9 Monate.

darf ich mal fragen wie lange die Haltbarkeit deiner gesammelten Sensoren ist??
Ich habe ja auch verlängert, weil die Lieferungen letztes Jahr so lange ausblieben. Wegen des Verfallsdatums habe ich in letzter Zeit nicht mehr verlängert und es sah ja auch so aus, dass die Lieferungen nun pünktlicher kommen........aber selbst wenn DHL die aktuelle ausstehende Lieferung nun versemmelt hat, will ich diese Sensoren eigentlich nicht mehr, weil sie vielleicht irgendwo in der Sonne gebruzzelt haben und evtl.nicht mehr einwandfrei sind!
cd63

  • »Zuckerstück« ist weiblich

Beiträge: 928

Diabetes seit: Typ1 Diabetes seit 1994

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Minimed 640g

BZ-Messgerät: Contour next link 2.4

CGM/FGM: Enlite mit der 640g

Software: LibreOffice Tabellenkalkulation

Danksagungen: 851

  • Nachricht senden

1 222

Freitag, 15. Juni 2018, 08:10

Ich werde welche setzen müssen, die über dem Haltbarkeitsdatum sind. Wenn dann halt welche nicht 9 Tage halten, dann wechsel ich halt früher. :)
Einge sind bis zum 13.7 haltbar, einige bis September und die restlichen bis November.

LG
zuckerstück

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

cd63

ChrisX

Mitglied

  • »ChrisX« ist männlich

Beiträge: 775

Diabetes seit: 2002

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Minimed 640G

BZ-Messgerät: Contour Next Link

CGM/FGM: CGM/Enlite

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

1 223

Sonntag, 17. Juni 2018, 22:43

seit dem 05.06. wurde per Mail von Medtronic und DHL die Sensorenlieferung angekündigt. Bis jetzt habe ich sie nicht erhalten.
Der Sendungsstatus befindet sich fast am Anfang. Medtronic versprach sich darum zu kümmern...erneuter Anruf heute brachte kein Ergebnis, man konnte mir nicht sagen, ob nun neue Sensoren gesandt werden, was überhaupt der aktuelle Stand ist...und bei DHL hat man lediglich mit einer Automatenhotline zu tun. Das nervt schon und ich werde meine bald verfallenden Sensoren nun wieder verlängern müssen, sollte sich nichts ergeben! Wenn die Sensoren nicht kommen werde ich zudem die KK informieren. Sie müssen ja nicht zahlen, was nicht geliefert wurde.
Dazu sagte mir die Dame heute, dass Sensoren nicht an die Packstation geliefert werden dürfen, da Medikament...und Hitze und so!!!???
Vielleicht kamen meine vorigen Sensoren deshalb immer wieder zuhause an - wenn sie denn mal kamen - so sporadisch wie Medtronic liefert!
Eigentlich sehr traurig, dass das Management dort so mäßig ist!
cd63
Sehr komisch wie das bei dir läuft.

Mit den Sensorenlieferungen hatte ich bei mir bisher keine Probleme. Es mag zwar dir/euch so vorkommen, dass die Lieferungen "sporadisch" seien, aber sie sind geplant. Ich erhalten zb immer zwei 5er Packs, das sind 10 Sensoren. Und kenne auch schon meine Liefertermine bis 2019. Diese wurden mir mitgeteilt. Da eine der Liefertage in meinen Urlaub fällt, wurde die Lieferung eine Woche vorgezogen und jetzt wurde bei mir auch die Packstation hinterlegt. Eine Lieferung war mal 2 Tage verzögert. Aber sonst kann ich mich nicht beschweren. Da ich immer 10 Stück erhalte habe ich keine Probleme mit den MHD. Ein Sensor war bei mir auch mal defekt. Die Technik hatte mir innerhalb eines Tages einen Ersatz Sensor gesandt.
Signatur Viele liebe Grüße ChrisX

Besondere Grüße an User Lydia

cd63

Mitglied

  • »cd63« ist weiblich

Beiträge: 1 940

Diabetes seit: 1985, Typ 1

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: 640G

BZ-Messgerät: Contour Next Link 24

CGM/FGM: CGM

Software: self made, PDF-Umwandlung Carelink in Word

Danksagungen: 758

  • Nachricht senden

1 224

Sonntag, 17. Juni 2018, 23:24

Sehr komisch wie das bei dir läuft.

finde ich auch!!!! Es nervt vor allem!
So wie es aussieht, sind nun sogar 2 Pakete (das vom 05.06. und noch ein neues) angemeldet von DHL, aber vielleicht geht das erste ja wieder zurück! Keine Ahnung was Medtronic nun gemacht hat. Verlassen kann ich mich nicht darauf. Den Lieferplan habe ich für heuer nie erhalten, war bei keiner Lieferung dabei. Habe ihn dann telefonisch bestellt und vor ca. 10 Tagen per Mail erhalten! Muss auch sagen, dass die Mitarbeiter dort sehr verschieden sind, manche sehr engagiert, manche wirken eher gestört. Naja, die Infrastruktur ist irgendwie für mich nicht überzeugend - schön wenn es bei anderen besser läuft!!! ?(
cd63

Werbung

unregistriert

Werbung


cd63

Mitglied

  • »cd63« ist weiblich

Beiträge: 1 940

Diabetes seit: 1985, Typ 1

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: 640G

BZ-Messgerät: Contour Next Link 24

CGM/FGM: CGM

Software: self made, PDF-Umwandlung Carelink in Word

Danksagungen: 758

  • Nachricht senden

1 225

Freitag, 22. Juni 2018, 21:08

man kann es kaum glauben....das Sensor-Paket, dass am 05.06. angekündigt wurde, inzwischen durch ein anderes Sensorpaket ersetzt wurde, kam heute auch noch an! :patsch: Das begreife ich nicht, vielleicht hat es einen Umweg über die Antarktis genommen - auf jeden Fall habe ich jetzt eine Menge Sensoren, die vielleicht bald verfallen.
Nun darf ich noch ein 4. Mal wegen der Sensoren bei Medtronic anrufen...oder soll ich warten, bis sie es denn mal merken????? Wäre einen Versuch wert!
Vielleicht liest ja Medtronic mit, wäre schon gut, weil es irgendwie nicht so harmonisch mit DHL zu laufen scheint, abgesehen davon, dass die Lieferung an die Packstation nicht mehr geht weil Medizinprodukt und so, dafür ein Paket kommt, dass wochenlang irgendwo herumlag!???? :whistling:
cd63

Hobbybauer

Mitglied

  • »Hobbybauer« ist männlich

Beiträge: 88

Diabetes seit: LADA seit 2016

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Medtronic Minimed 640 G / Fiasp

BZ-Messgerät: Contur Next Link 2.4

CGM/FGM: Enlite

Software: Carelink

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

1 226

Samstag, 23. Juni 2018, 09:48

Ich werde vom Diashop beliefert. Das klappt wirklich prima. Sie kontrollieren sogar, ob der Arzt auch richtig verordnet hat und fragen bei Abweichungen zu den bisher gelieferten Sachen kurz nach, ob die Änderungen o.k. ist.
Signatur Stay cool and carry on gardening !

ChrisX

Mitglied

  • »ChrisX« ist männlich

Beiträge: 775

Diabetes seit: 2002

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Minimed 640G

BZ-Messgerät: Contour Next Link

CGM/FGM: CGM/Enlite

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

1 227

Freitag, 6. Juli 2018, 09:56


Meine Pumpe wurde diese Woche ausgetauscht,nach ca. 2Monaten Tragezeit.
Grund dafür waren immer wiederkehrende Fehlermeldungen.z.B.: Pumpenfehler 63 oder 53.
War völlig Problemlos der Tausch,hatte gar nicht damit gerechnet. Lob an Medtronic.
Eine kleine Änderung gibts bei der neuen Pumpe und zwar wird beim verwenden des Bolusrechners vor dem Bestätigen,nochmals angezeigt ,wieviel berechnet wurde.
Hallo bekommst du dann eine neue oder "generalüberholte"?
Die Pumpen sind alle identisch. Den ersten Austausch nach einem Jahr hätte ich mir sparen können. Ich hatte eigentlich nur beim Service angefragt ob es allgemein bei der 640 G so ist dass die Uhr ständig vorauseilt, oder ob ich eine fehlerhafte Pumpe habe. Die wurde gleich ausgetauscht weil es angeblich nur an meiner Pumpe lag. War aber nicht so :thumbdown:
Der zweite Austausch ist erfolgt weil bei mir der Bestätigungsbutton im der Mitte des Bedienfeldes einen Riss hatte.

Andere Nutzer haben aber beim Austausch verbesserte Pumpenmodelle bekommen. Ist hier auch zu lesen.
Hi woran lag es nun, dass deine Uhr der Pumpe ständig falsch ging, du hast ja geschrieben es lag dann doch nicht an der Pumpe?


MiniMed "optimiert" die Bilder auf Verpackungen und auf Bildern aller Websites!


Ich weiß nicht ob es euch schon aufgefallen ist aber MiniMed hat auf allen Prints und digitalen Medien eine 640G abgebildet deren "Schonstein" viel kleiner als in Realität ist. Der Reservoireinschub ist in echt, ca 1,5 cm höher. Das ist mir in der technischen Einweisung gleich aufgefallen. Der MM Vertreter meinte die 640G sollte mal kleiner sein und man verwendet noch diese Fotos.

Signatur Viele liebe Grüße ChrisX

Besondere Grüße an User Lydia

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ChrisX« (6. Juli 2018, 19:02)


ChrisX

Mitglied

  • »ChrisX« ist männlich

Beiträge: 775

Diabetes seit: 2002

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Minimed 640G

BZ-Messgerät: Contour Next Link

CGM/FGM: CGM/Enlite

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

1 228

Freitag, 6. Juli 2018, 10:23

Gibt es bekannte Probleme mit dem Vibrationsmotor?

Hallo,

meine Pumpe habe ich erst Mitte April erhalten und behandele sie wie ein rohes Ei. Sie ist mir nirgends dran geschlagen und hat auch fast keine Kratzer, nur an der linken Seite vom Reißverschluss der Tasche.

Seit gestern macht der Vibrationsalarm klappernde Geräusche und das bei der Pumpe die gerade erst drei Monate auf der Uhr hat. Sind euch ähnliche Probleme mit dem Vibrationsmotor bekannt, oder macht eure Pumpe auch so laute Geräusche? Ich habe ein kleines Video gemacht und lad es euch mal hoch. Die Quali ist nicht so gut damit es kleiner ist. Das Zittern bitte ignoriren, ich hatte mich da etwas verkrampft beim Halten des Handys. :D

Infos zur Pumpe:

Produktionstag: 16.02.2018

MimiMed 640G mg/dL MMT-1752WWK ist K das nicht das neueste Modell? Was beutete nochmal das WW?

Link zum Video zu Google Drive
Signatur Viele liebe Grüße ChrisX

Besondere Grüße an User Lydia

Karlinchen

Mitglied

  • »Karlinchen« ist weiblich

Beiträge: 339

Diabetes seit: 2007

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: 640g

BZ-Messgerät: Freestyle Libre

CGM/FGM: FSL

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

1 229

Freitag, 6. Juli 2018, 10:23

Ich habe eine neue Pumpe erhalten.
Signatur Der Weg ist das Ziel

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ChrisX

Werbung

unregistriert

Werbung


ChrisX

Mitglied

  • »ChrisX« ist männlich

Beiträge: 775

Diabetes seit: 2002

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Minimed 640G

BZ-Messgerät: Contour Next Link

CGM/FGM: CGM/Enlite

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

1 230

Gestern, 10:09

Batteriefachkappe / Batteriefachdeckel wechseln

Hallo,

wie oft wechselt ihr denn die Batteriefachkappe (so sagt Medtronic dazu ) bei der 640G? In der Anleitung habe ich keinen vorgeschriebenen Intervall gefunden. Bei der Accu-Check zB (meine Frau kommt aus dem Accu-Chek Lager) ist bei den Batterien immer eine neue Kappe mit dabei und dort steht mal soll min. alle 6 Monate austauschen.

Die Kappe kriegt mal zb kostenlos bie Medtronic oder DiaExpert oder dem Lieferanten eurer Wahl.

Danke für eure Antworten.
Signatur Viele liebe Grüße ChrisX

Besondere Grüße an User Lydia

Hobbybauer

Mitglied

  • »Hobbybauer« ist männlich

Beiträge: 88

Diabetes seit: LADA seit 2016

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Medtronic Minimed 640 G / Fiasp

BZ-Messgerät: Contur Next Link 2.4

CGM/FGM: Enlite

Software: Carelink

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

1 231

Gestern, 13:21

Habe bis zu deinem Beitrag noch nie gehört, daß man den Batterieverschluß auswechseln sollte.
Signatur Stay cool and carry on gardening !

heikeov

Mitglied

  • »heikeov« ist weiblich

Beiträge: 395

Diabetes seit: 1980

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Minimed 640g

BZ-Messgerät: Contour next link 2.4

CGM/FGM: Enlite

Danksagungen: 278

  • Nachricht senden

1 232

Gestern, 21:57

Ich tausche den Batteriefachdeckel, wenn er defekt ist... Der Metallkontakt fällt bei mir irgendwann mal ab.

Habe ihn aber auch schon mit `nem Tropfen Sekundekleber wieder angeklebt, wenn gerade keiner Ersatz zur Hand war.

nikp

Mitglied

  • »nikp« ist männlich

Beiträge: 633

Diabetes seit: Typ-1 seit November 1994

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: MiniMed 640G

BZ-Messgerät: immer wieder ein anderes

CGM/FGM: Ja

Software: SiDiary

Danksagungen: 321

  • Nachricht senden

1 233

Heute, 00:17

Uiii... eine gute Frage, da ich öfter schwimme, ist die Dichtigkeit schon Thema . Bin auf die Antworten gespannt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nikp« (Heute, 00:56)


Sheldor

Mitglied

  • »Sheldor« ist männlich

Beiträge: 1 960

Diabetes seit: LADA seit August 2013

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Minimed 640G

BZ-Messgerät: Contour Next Link 2.4

CGM/FGM: Medtronic Enlite

Software: Carelink

Danksagungen: 83

  • Nachricht senden

1 234

Heute, 00:44

Ich habe bisher auch nicht gehört dass man den Deckel nach Zeit X wechseln sollte. Ich kontrolliere bei jedem Batteriewechsel die Dichtung, und rolle sie gegebenenfalls mal ab zum reinigen, zum Wechsel hatte ich noch keinen Anlass. Meine Pumpe sieht mehrmals in der Woche Wasser, sie ist dicht wie sie es sein sollte.
Signatur

Werbung

unregistriert

Werbung


Cindbar

Mitglied

Beiträge: 2 289

Diabetes seit: 1977 (T1)

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: 640G + Enlite CGM

BZ-Messgerät: Contour Next Link

Software: Sidiary

Danksagungen: 1155

  • Nachricht senden

1 235

Heute, 01:08

Bei den Disetronic Pumpen, die ja jetzt unter dem Namen Accu Check von Roche vertrieben werden, gab es mal einen oder mehrere Fälle, dass nach dem Eindringen von Wasser in die Elektronik unkontrolliert Insulin gepumpt wurde. Deshalb der angstgetriebene häufige Batteriedeckelwechsel.

Diese Angst und diese Wasserundichtigkeit fehlten bei den Medtronic Pumpen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

nikp

Hobbybauer

Mitglied

  • »Hobbybauer« ist männlich

Beiträge: 88

Diabetes seit: LADA seit 2016

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Medtronic Minimed 640 G / Fiasp

BZ-Messgerät: Contur Next Link 2.4

CGM/FGM: Enlite

Software: Carelink

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

1 236

Heute, 08:52

Im Urlaub war ich immer ohne Pumpe im Meer. Allerdings gehe ich nie lange ins Wasser und schwimme auch keine Bahnen. Das ist mir zu viel Bewegung. :rolleyes: Auch in unserem Armeleutepool bin ich ohne Pumpe. Die Unterbrechungen dauern ja höchstens 10 Minuten.

Da ich morgens oft arg hochlaufe, schieße ich vor dem Duschen schon mal 0,5 bis 1,0 Einheiten und lege die Pumpe dann beiseite.

Die Pumpe hat also kaum Wasserkontakt.
Signatur Stay cool and carry on gardening !

Facebook

Infos







Stammtisch