Nadavi

Mitglied

Beiträge: 78

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

1 981

Sonntag, 25. März 2018, 10:24

Hallo Alex2010
das rot war ganz schnell weg, der grüne Fleck ist wohl ein "blauer Fleck" ?( :whistling:
Doll gedrückt, wer weiß, war ja etwas angespannt, war ja der erste... bin gespannt, wie es beim nächsten ist... :rolleyes:
Signatur T1 / OmniPod / Dexcom G5 / Novorapid / partiell Fiasp (Test)

Nadavi

Mitglied

Beiträge: 78

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

1 982

Donnerstag, 19. April 2018, 11:29

Liest hier überhaupt jemand?
Ich bin glücklich mit dem Pod, aber:
das Display vom PDM ist so duster, dass ich bei Sonnenschein draußen chancenlos bin. Das ist echt doof. Da sieht man NICHTS.
Wie macht ihr das?
Signatur T1 / OmniPod / Dexcom G5 / Novorapid / partiell Fiasp (Test)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sera

Nerd

Mitglied

Beiträge: 171

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

1 983

Donnerstag, 19. April 2018, 11:44

Liest hier überhaupt jemand?

Ja.

Ich bin glücklich mit dem Pod, aber:
das Display vom PDM ist so duster, dass ich bei Sonnenschein draußen chancenlos bin. Das ist echt doof. Da sieht man NICHTS.
Wie macht ihr das?

Da hilft es dann wohl nur, die Hand vor den PDM zu halten.
Signatur No pain remains - No feelings...

Frosch13

Mitglied

  • »Frosch13« ist weiblich

Beiträge: 108

Diabetes seit: 1978

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Omnipod

BZ-Messgerät: POD von Omnipod und Freestyle Libre

CGM/FGM: FSL

Danksagungen: 70

  • Nachricht senden

1 984

Donnerstag, 19. April 2018, 12:07

Hallo,

leider ist es bei mir mit der "Hand davorhalten" nicht getan. Ich bedauere das auch immer sehr. Bei mir hilft dann nur wirklich in den Schatten oder sogar nach drinnen zu gehen. Ist zwar nervig, aber lösbar.

LG
Frosch13

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nadavi

Werbung

unregistriert

Werbung


Ars Volandi

Mitglied

Beiträge: 138

Diabetes seit: 1990

Therapieform: ICT & Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Omnipod

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

1 985

Donnerstag, 19. April 2018, 12:24

Wenn man lange auf das Fragezeichen drückt (ein paar Sekunden), dann erhöht der Bildschirm die Helligkeit deutlich. Das reicht dann meistens, um etwas zu erahnen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nadavi

Nadavi

Mitglied

Beiträge: 78

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

1 986

Donnerstag, 19. April 2018, 12:27

Tatsächlich!! Danke! Raufdrücken hatte ich probiert, aber nicht "lange". Super. Wieder was gelernt und Frosch 13 auch gleich mit, ne?
8o
Signatur T1 / OmniPod / Dexcom G5 / Novorapid / partiell Fiasp (Test)

Nerd

Mitglied

Beiträge: 171

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

1 987

Freitag, 20. April 2018, 08:35

Aaaah, ok. Ich dachte, das wäre bekannt. (Unter uns: Richtig gut ablesbar finde ich das Display trotzdem nicht. ;) )
Signatur No pain remains - No feelings...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Frosch13

Burton

Mitglied

  • »Burton« ist männlich

Beiträge: 179

Diabetes seit: Mai 2007

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Omnipod

BZ-Messgerät: Freestyle Libre + BluCon

CGM/FGM: Ja

Software: SiDiary

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

1 988

Donnerstag, 3. Mai 2018, 14:40

Urlaubs PDM

Hallo Leute,

habe mir für den Urlaub ein Ersatz-PDM ("Urlaubs-PDM") besorgt. Irritiert hat mich nur der Satz auf dem Bestellformular dass man bei Benützung desselben einen Betrag von 250,00 Euro bezahlen muss (es sei denn es handelt sich um einen Gewährleistungs- oder Garantiefall des "eigenen" PDM's).

Musste von Euch schon mal wer den Betrag löhnen?

LG Burton

Pümpchen

Mitglied

  • »Pümpchen« ist weiblich

Beiträge: 44

Diabetes seit: 1988

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Omnipod

CGM/FGM: Freestyle Libre

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

1 989

Donnerstag, 3. Mai 2018, 15:40

Mir wurde schon mal meine Tasche samt PDM geklaut... Leider gab es aus keiner Richtung Kulanz (weder KK noch Ypsomed noch Versicherung) und ich durfte den neuen PDM selbst bezahlen.
Also kann ich mir gut vorstellen, dass es Leihgaben auch nur unter den Voraussetzungen gibt, wie du es jetzt hast.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Burton

Werbung

unregistriert

Werbung


Frosch13

Mitglied

  • »Frosch13« ist weiblich

Beiträge: 108

Diabetes seit: 1978

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Omnipod

BZ-Messgerät: POD von Omnipod und Freestyle Libre

CGM/FGM: FSL

Danksagungen: 70

  • Nachricht senden

1 990

Donnerstag, 3. Mai 2018, 16:13

Es handelt sich ja um eine Versorgung für den Notfall. Ich reise seit Jahren mit einer "Urlaubspumpe". Bisher Gott sei Dank noch keinen Einsatzgrund gehabt. Kann mir aber schon vorstellen, dass genau geprüft wird, wer den Einsatz "verschuldet" hat.
LG
Frosch13

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Burton

sera

Mitglied

  • »sera« ist weiblich

Beiträge: 3 265

Diabetes seit: 1993

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Omnipod mit DEXCOM

BZ-Messgerät: FreeStyleUraltTeil

CGM/FGM: G4

Danksagungen: 501

  • Nachricht senden

1 991

Freitag, 11. Mai 2018, 10:49

PDM-Lesbarkeit bei Sonnenschein

Hallo Nadavi,

gut, dass die Lesbarkeit von dir auf den Tisch gebracht wird.
Mit den ganzen Pumpen ist vieles ein Kompromiss, weil keine Einzige wirklich perfekt ist.
Was mich allerdings bei der Omnipod total nervt, dass bei einem so wichtigen Alltagsgegenstand der Lesbarkeit so wenig Priorität zugestanden wurde.

Für Sehbeeinträchtigte ist es sogar quasi unmöglich im Sonnenlicht überhaupt zielgenau eine Einstellung vorzunehmen.
Solche Fehlentwicklungen oder Einsparungen am Display kappier ich echt nicht. Ich behelfe mir provisorisch, indem weiß mit wlchem Tastendruck und wie oft ich zur gewünschten Einstellung komme. Keine ideale Situation.
Wenn schon alles aufs Visuelle ausgelegt ist, sollte man doch meinen, dass hier das Bestmögliche verwendet wird.
Meine irgendwo gelesen zu haben, dass die Entwicklung beim PDM zur Wischtechnik wie beim Smartphone geht. Super, damit ist die Omnipod dann für mich nicht mehr nutzbar.
Signatur Easy come, easy go.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bergkäser

Facebook

Infos







Stammtisch