Tarabas

Mitglied

  • »Tarabas« ist männlich
  • »Tarabas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 890

Diabetes seit: Typ 2 seit 2015

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Pen/Insulinpumpe: NovoPen 5 / Echo

BZ-Messgerät: Insulinx

CGM/FGM: Libre

Software: SiDiary

Danksagungen: 333

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. April 2018, 22:31

Nadel pickst aber durchsticht nicht?

Mir ist eben was ganz komisches passiert:

Nadel auf Pen 10IE eingestellt. Nadel an die Haut angesetzt. Tat etwas weh und richtig rein in die Haut kam ich nicht. Also neue Stelle, wieder ansetzen. Tut wieder weh und geht nicht richtig. Dritte Stelle: Dasselbe. Aber ich will ja endlich spritzen, also mehr Druck. Nadel geht in die Haut, aber seeehr schwer. Ich drücke langsam die IE rein und es wird immer schwerer. Wie eine Luftpumpe die man vorne zuhält. Nadel wieder rausgezogen, und es spritze nur so aus der Nadel raus!

Hatte vorher natürlich eine IE in die Luft abgegeben also zu sollte die Nadel nicht gewesen sein. Aber offenbar ging nichts in meinen Körper rein!?


Hat das schon mal wer gehabt? Oder eine Idee?

Blechmann

Mitglied

  • »Blechmann« ist männlich

Beiträge: 2 026

Diabetes seit: 2007

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Spirt Combo mit DiaPort

BZ-Messgerät: Aviva Combo

CGM/FGM: Dexcom G4

Software: 360°, Dexcom Studio

Danksagungen: 184

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 11. April 2018, 23:14

Wenn du noch ein zweites Paket Nadeln hast, würde ich davon mal eine probieren. An deiner Haut wird es nicht liegen.

Isirany

Mitglied

  • »Isirany« ist weiblich

Beiträge: 474

Diabetes seit: 10/2017

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: 640G mit Humalog

BZ-Messgerät: Contour next One

CGM/FGM: Enlite

Danksagungen: 232

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 11. April 2018, 23:15

Neue oder gebrauchte Nadel?

Ich komm manches Mal auch schwer durch, aber ne Verstopfung hatte ich noch nie beobachtet.

Jogi

Mitglied

  • »Jogi« ist männlich

Beiträge: 1 856

Diabetes seit: 9/1998

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Pen/Insulinpumpe: NovoPen 5

BZ-Messgerät: Accu-Chek Guide

CGM/FGM: Dexcom G 5

Danksagungen: 180

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 11. April 2018, 23:37

Jap, auch schon hin und wieder gehabt.

Neue Nadel druff und andere Stelle gesucht und schwuppdiwupp, fertig.

Werbung

unregistriert

Werbung


Pelzlöffel

Mitglied

  • »Pelzlöffel« ist männlich

Beiträge: 727

Diabetes seit: 2016

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Danksagungen: 513

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 12. April 2018, 00:53

In der Form hatte ich das noch nicht. Zweimal hatte ich dass die Nadel schon für den Probeschuss nicht durchgängig war. (neu, sah normal aus)
Einmal war die Nadel auf der "Rückseite" umgeknickt, ging also nicht durch die Membran der Ampulle. (evtl schief draufgeschraubt)

Nadel wieder rausgezogen, und es spritze nur so aus der Nadel raus!
Hatte vorher natürlich eine IE in die Luft abgegeben also zu sollte die Nadel nicht gewesen sein.
Das klingt so als ob die Nadel okay war denn Insulin kam ja durch. Also muss sie im Körper irgendwie dicht gewesen sein. Diese Gewebeverhärtungen von zu häufig verwendeten Spritzstellen? Oder kann die Nadel verstopfen sein wenn man eine Haarwurzel, Hautschuppen, Kleidungsfussel oder sowas trifft? Oder einfach vom Gewebe wenn die Nadel nicht sauber durchsticht?
Die Öffnung ist ja ziemlich dünn...

Tarabas

Mitglied

  • »Tarabas« ist männlich
  • »Tarabas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 890

Diabetes seit: Typ 2 seit 2015

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Pen/Insulinpumpe: NovoPen 5 / Echo

BZ-Messgerät: Insulinx

CGM/FGM: Libre

Software: SiDiary

Danksagungen: 333

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 12. April 2018, 01:21

Die Nadel war neu, nehme nur neue Nadeln. Und da ich einmal die Woche meine ganze vordere Seite langwandere schließe ich harte Stellen mal aus.

Von daher denke ich auch eher an eine Verstopfung in der Haut, auch wenn ich es mir nicht so recht erklären kann und mich da Pelzlöffels Fragen anschließe. Wie gesagt, sie stach nicht richtig bzw es tat weh und fühlte sich komisch schwergängig an. Vielleicht "gestanzt" statt gestochen?

Isirany

Mitglied

  • »Isirany« ist weiblich

Beiträge: 474

Diabetes seit: 10/2017

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: 640G mit Humalog

BZ-Messgerät: Contour next One

CGM/FGM: Enlite

Danksagungen: 232

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 12. April 2018, 08:55

Wenn es nicht häufiger vorkommt, einfach mal in den Beobachtungsordner legen.
Für mich klingt das auch am sinnigsten, dass im Körper was verstopft ist, der Körper Widerstand gegeben hat. Draußen war der Widerstand weg, aber der Druck war ja noch drauf.
Mit den neuen Nadeln.... Das macht ja nicht jeder, leider :/

Cindbar

Mitglied

Beiträge: 2 345

Diabetes seit: 1977 (T1)

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: 640G + Enlite CGM

BZ-Messgerät: Contour Next Link

Software: Sidiary

Danksagungen: 1191

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 12. April 2018, 09:39

Dass die Nadel am mehreren Stellen nicht durch die Haut wollte, und es erst mit mehr Stechgewalt als üblich ging, spricht aber eigentlich schon für einen Nadelfehler.

Hast du eine starke Lupe und/oder eine(n) Enkel(in) oder Nachbarskind mit Forscherinnendrang und guten Augen zum Inspizieren der Nadelspitze?

ECO

Moderator

  • »ECO« ist männlich

Beiträge: 3 894

Diabetes seit: 1980

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: 640G

BZ-Messgerät: Contour next Link 2.4

CGM/FGM: Ja CGM

Danksagungen: 575

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 12. April 2018, 15:12

Dass die Nadel am mehreren Stellen nicht durch die Haut wollte, und es erst mit mehr Stechgewalt als üblich ging, spricht aber eigentlich schon für einen Nadelfehler.

Hast du eine starke Lupe und/oder eine(n) Enkel(in) oder Nachbarskind mit Forscherinnendrang und guten Augen zum Inspizieren der Nadelspitze?

Das sehe ich auch so.
Auch wenn die Nadel neu war kann es sein das sie nicht mehr Spitz war.
Signatur Gruß Hans :hihi:

Pumpe seit über 33 Jahren und es ist erst die sechste.....

Werbung

unregistriert

Werbung


Tarabas

Mitglied

  • »Tarabas« ist männlich
  • »Tarabas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 890

Diabetes seit: Typ 2 seit 2015

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Pen/Insulinpumpe: NovoPen 5 / Echo

BZ-Messgerät: Insulinx

CGM/FGM: Libre

Software: SiDiary

Danksagungen: 333

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 12. April 2018, 18:11


Dass die Nadel am mehreren Stellen nicht durch die Haut wollte, und es erst mit mehr Stechgewalt als üblich ging, spricht aber eigentlich schon für einen Nadelfehler.

Hast du eine starke Lupe und/oder eine(n) Enkel(in) oder Nachbarskind mit Forscherinnendrang und guten Augen zum Inspizieren der Nadelspitze?


Leider ist die Nadel schon weg bzw im Topf mit den anderen gelandet.

  • »Grimmi Grimbart« ist männlich

Beiträge: 571

Diabetes seit: 11.2010 (Typ 3c)

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Pen/Insulinpumpe: Novopen Echo (Novorapid), Solostar (Toujeo)

BZ-Messgerät: FreeStyle Lite

Danksagungen: 376

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 12. April 2018, 18:46

Auch wenn die Nadel neu war kann es sein das sie nicht mehr Spitz war.

Hatte ich auch schon. Neue Nadel drauf und fertig.
Signatur Living young and wild and free... :urlaub just having fun!

  • »Michaela aus G.« ist weiblich

Beiträge: 195

Diabetes seit: 1995

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

BZ-Messgerät: Accucheck Aviva

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 170

  • Nachricht senden

12

Montag, 16. April 2018, 11:00

Das Problem kenn ich auch, oftmals merke ich es später an höheren BZ Werten. Was momentan mein Problem ist, dass ich ständig in irgendwelche Blutgefäße steche, blaue Flecke bekomme und die Werte auch zu wünschen übrig lassen. Irgendwie muß ich mir wieder neue Einstichstellen suchen.

  • »zuckersuesse1975« ist weiblich

Beiträge: 77

Diabetes seit: typ 2 seit 1998

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: accu check combo

BZ-Messgerät: accu check combo

CGM/FGM: libre seit 12/16

Software: sidiary

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

13

Montag, 16. April 2018, 12:47

hallo tarabas,

früher bei den pens ist mir das auch ab und zu passiert. die nadeln sind dann nicht komplett geschliffen. halts mal unter beobachtung und wenn es bei nadeln aus dieser packung öfters vorkommt, schreib die firma mit angabe der chargennummer an. die sind normal froh über solche hinweise.

liebe grüsse
c.

rek1966

Mitglied

  • »rek1966« ist männlich

Beiträge: 5

Diabetes seit: 1966/Februar/Typ 1

Therapieform: ICT & Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: NovoNordisk ECHO / ACCU-CHEK Spirit Combo / Insulinpumpe seit 1984

BZ-Messgerät: ACCU-CHEK Guide

CGM/FGM: Nein

Software: Nein

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

14

Montag, 16. April 2018, 18:11

Michaela aus G., welches Insulin verwendest du?

Werbung

unregistriert

Werbung


  • »Michaela aus G.« ist weiblich

Beiträge: 195

Diabetes seit: 1995

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

BZ-Messgerät: Accucheck Aviva

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 170

  • Nachricht senden

15

Montag, 16. April 2018, 19:33

Michaela aus G., welches Insulin verwendest du?
Hallöchen, Du hast eine PN. :)

Facebook

Infos







Stammtisch