Michael D.

Mitglied

  • »Michael D.« ist männlich
  • »Michael D.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 256

Diabetes seit: 2006

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Accu Chek Spirit Combo

BZ-Messgerät: Accu Chek Combo

CGM/FGM: FreestyleLibre

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Samstag, 13. Januar 2018, 13:46

Freestylelibre und Alternative Lesegeräte

Moin!
Ich nutze nun seit einer Woche mal wieder (habe letztes Jahr schon mal genutzt) den Freestylte Libre.

Nun habe ich gesehen, das es auch noch Alternative Software zum auslesen des Sensors gibt.
Im Momnet habe ich Glimp installiert. Sehr gut finde ich, das man hiermit auch auslesen bzw. Scannen kann, wenn der Sensor schon gestartet wurde.
Allerdings beobachte ich unterschiedliche Werte zwischen dem Libre Reader (158) und der Glimp Sofware (115).
Die blutige Messung bestätigte den Wert des Freestyle Readers.
Dazu habe ich jetzt mehrere Frage:
Hat jemand von euch ähnliches beobachten können oder tritt dies nur bei mir auf?
Welche Möglichkeiten habe ich, die Werte auf mein iPhone bekommen? Das Android Smartphone ist mein Diensthandy, welches ich nur an Arbeitstagen bei mir habe.

Gruß
Michael

Tiger1982

Mitglied

  • »Tiger1982« ist männlich

Beiträge: 74

Diabetes seit: 1986

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Pen/Insulinpumpe: Pen

BZ-Messgerät: Accu Chek Aviva

CGM/FGM: Freestyle Libre

Software: mySugr

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

2

Montag, 15. Januar 2018, 10:08

Hallo Michael,

Ich arbeite nicht mit Glimpflich, da ich noch ein iPhone habe. Momentan gibt es leider keine Möglichkeit die Sensoren auszulesen da Apple den NFC nicht freigibt bzw. nur eingeschränkt. Ich weiß nicht ob es da eine Möglichkeit mit Ambrosion gibt.

Grüße

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Georg_TU, Michael D.

Powerlocke

Mitglied

Beiträge: 7

Diabetes seit: 1994

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

CGM/FGM: FreeStyle Libre

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 1. Februar 2018, 09:58

Hallo Michael,

momentan gibt es, wie Tiger1982 sagt, noch keine Möglichkeit den Sensor über das iPhone auszulesen. Das wird sich aber in näherer Zukunft ändern. Wenn man den Twitteraccount von Abbott (@FreestyleDiabet) verfolgt, liest man, dass es bald ein Update bezüglich einer iOS-Lösung geben wird. Diese ist aber dann wohl vorerst nur mit einem iPhone 7 oder neuer kompatibel. Das hängt widerum mit Restriktionen von Apple zusammen.

Grüße,
Hans

even

Neues Mitglied

Beiträge: 1

CGM/FGM: Nein

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 6. Februar 2018, 09:29

Hallo Michael,

die Freestyle LibreLink-App ist im Apple App Store verfügbar. Bisher konnte ich über die App noch nicht messen, da mein Sensor noch eine Restlaufzeit hat.

Viele Grüße

Thomas

Werbung

unregistriert

Werbung


Sophie

Mitglied

  • »Sophie« ist weiblich

Beiträge: 81

Diabetes seit: 2014 Typ 1 LADA

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Pen/Insulinpumpe: HumaPen Luxura HD und NovoPen 5

BZ-Messgerät: Freestyle libre

CGM/FGM: FGM

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 6. Februar 2018, 09:34

Hallo
Ist es möglich den gleichen Sensor mit iPhone und auch mit dem Lesegerät auszulesen?
Ich möchte nämlich ungern mein iPhone beim Diabetologen zum Auslesen abgeben.
LG

d1werner

Mitglied

  • »d1werner« ist männlich

Beiträge: 324

Diabetes seit: 1999

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Roche Spirit Combo

BZ-Messgerät: Accuchek Guide

CGM/FGM: Dexcom G5

Software: SiDiary & Diasend & Clarity

Danksagungen: 106

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 6. Februar 2018, 09:55

Ja, die parallele Auslesung ist möglich. Es findet jedoch bislang noch keine Synchronisierung statt.

Das heisst die Daten, die mit dem iphone ausgelesen werden stehen dem LEsegerät nicht zur Verfügung (und umgekehrt).

d1werner

Mitglied

  • »d1werner« ist männlich

Beiträge: 324

Diabetes seit: 1999

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Roche Spirit Combo

BZ-Messgerät: Accuchek Guide

CGM/FGM: Dexcom G5

Software: SiDiary & Diasend & Clarity

Danksagungen: 106

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 6. Februar 2018, 10:15

Ich muss mich selbst korrgieren. Inzwischen kann man auch wie in UK die Daten via LibreView einsehen und synchronisieren.

Dazu auf libreview mit seinen Accout Daten von LibreLink anmelden.
Es können jetzt die Daten vom Lesegerät importiert werden. Der Abgleich mit LibreLink kann in der App eingerichtet werden.

Es solten dann die Daten zwischen Lesegerät und App in LibreView synchronisiert werden. Inwieweit dabei auch die App Daten mit Daten des Lesegeräts ergänzt werden konnte ich noch nicht testen,

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Herr57

polloze

Mitglied

  • »polloze« ist männlich

Beiträge: 277

Diabetes seit: 1999

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Pen/Insulinpumpe: Lilly Humalog 200 / Levemir

BZ-Messgerät: Accu Chek Aviva Nano (als Backup)

CGM/FGM: Freestyle Libre

Software: SiDiary / Abbott LibreView

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 6. Februar 2018, 20:36

Dazu auf libreview mit seinen Accout Daten von LibreLink anmelden.
Es können jetzt die Daten vom Lesegerät importiert werden.

Stimmt. Grad mal direkt ausprobiert und das sieht jetzt deutlich besser aus, als es noch vor einiger Zeit der Fall war. Hat sich also doch was im Hintergrund getan. Das ansich ist schon mal nicht verkehrt.

Der Abgleich mit LibreLink kann in der App eingerichtet werden.

Weißt du zufällig an welcher Stelle? Ich konnte in der neuen App bisher nichts finden, wie ich die Daten in die Cloud schieben kann...

Es solten dann die Daten zwischen Lesegerät und App in LibreView synchronisiert werden.

Wäre echt gut, wenn das ginge. Denn leider bietet die App immer noch nicht die Funktion mit dem Gingerbread, den man sieht wenn es eingestellt ist... die kleine Figur, die einem den ungefähren Restgehalt des Insulins anzeigt. Für mich der Grund, warum ich nach wie vor den Reader nutze. :/

Facebook

Infos







Stammtisch