Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 471.

Dienstag, 8. Mai 2018, 23:07

Forenbeitrag von: »ChristinaR«

Wer nutzt die App Diabetes:M?

Ja, auf dem zweiten Screenshot sieht man das ich mit Google Drive verbunden bin und synchronisieren kann. Ich habe die App auf zwei Geräten laufen, habe ein paar Werte eingegeben (weil ich aktuell nur noch den Bolusrechner benutze ohne zu speichern) und ich konnte auf beiden Geräten mit Google Drive synchronisieren. Bin auf beiden Geräten nicht angemeldet Die Lizenz App hast du auch installiert oder?

Dienstag, 8. Mai 2018, 12:31

Forenbeitrag von: »ChristinaR«

Wer nutzt die App Diabetes:M?

Zitat von »CaroGo« Die App ist an vielen Stellen sachlich falsch. Das reicht für mich um sie nicht zu nutzen. Meinst du die Connect App? Was ist da sachlich falsch? Ich denke da sollte man bedenken dass diese App (während meiner Nutzung) kostenlos war. Und dafür ist sie recht anständig. Zitat Das ist so eben nicht richtig. Bei der ursprünglichen Version konnten mehrere Geräte über eigene Datenspeicher (Dropbox) synchroniert werden und Daten exportiert werden, ohne sich beim Anbieter anzumelden ...

Dienstag, 8. Mai 2018, 12:25

Forenbeitrag von: »ChristinaR«

DRINGEND - Humalog 100 Packungsgrößen

Ja aber mal echt, wenn man schon jahrelang Stammkunde bei einer Apotheke ist dann geht man eigentlich davon aus dass die in der Lage sind einem in einer Notsituation etwas zu geben. Rezept hätte ich dann nächste Woche nachreichen können. Ich war dann beim Vertretungsarzt und der hat mir 5x3ml aufgeschrieben (was es lt. der Apotheke nicht gibt). Bin in eine andere Apotheke gegangen und die hatten das sogar vorrätig... Was noch dubioser war, die hätten mir die ganze Packung 5x10ml mitgegeben wenn ...

Montag, 7. Mai 2018, 16:06

Forenbeitrag von: »ChristinaR«

DRINGEND - Humalog 100 Packungsgrößen

Habe ich schon gemacht und bei Medpex gibt es auch 5x3 ml (angeblich)..Aber lt. meiner Apo gibt es die nicht. Kann es auch nicht bei Medpex bestellen, das dauert zu lange Medpex

Montag, 7. Mai 2018, 15:48

Forenbeitrag von: »ChristinaR«

Wer nutzt die App Diabetes:M?

Ich nutze die App schon länger also schon bevor auf das Abo-Modell umgestellt war. Ich hatte mir damals die werbefreie Version gekauft. Das was ich damals in dieser Version nutzen konnte kann ich immer noch nutzen. Datenspeicherung hin oder her... ist mir eigentlich wurscht, so kann ich wenigstens auf mehreren Geräten die Werte erfassen. Allerdings hab ich die Auswertungen schon länger nicht mehr genutzt weil mein Arzt immer alles von den Geräten zieht. MySugr hatte ich damals auch ausprobiert u...

Montag, 7. Mai 2018, 15:31

Forenbeitrag von: »ChristinaR«

DRINGEND - Humalog 100 Packungsgrößen

Ich habe gerade durch meine eigene Dummheit ein riesiges Problem... Habe mein kompletter Insulin Vorrat bei meinem Freund vergessen. War mehrere Wochen dort weil ich krank war. Blöderweise hat mein Doc auch noch zu diese Woche und noch blöderweise habe ich mir erst vor kurzem Insulin neu verschreiben lassen so dass ich jetzt auch einen Vorrat noch (eigentlich) habe. Meine Idee war nun mir in der Apotheke 5x3 ml Ampullen zu holen um die Zeit zu überbrücken anstatt den 5x 10ml Durchstechflaschen d...

Donnerstag, 22. März 2018, 08:54

Forenbeitrag von: »ChristinaR«

Erfahrungen: Accu-Chek Insight

Achso stimmt ja, die Fertigampullen, das hatte ich tatsächlich schon komplett verdrängt Wenigstens bist du sie los

Donnerstag, 22. März 2018, 08:47

Forenbeitrag von: »ChristinaR«

Erfahrungen: Accu-Chek Insight

Was hat der Wechsel zu Fiasp damit zu tun?

Dienstag, 30. Januar 2018, 21:46

Forenbeitrag von: »ChristinaR«

Dexcom G5

Ich klebe immer Fixomull Stretch noch darüber aber so dass der Transmitter nicht verdeckt wird. Hat den Vorteil, dass man das relativ einfach wieder abmachen kann ohne den Sensor rauszureißen, weil das Fixomull nicht an dem Original Pflaster kleben bleibt. Wenn es sich eben außen ablöst mache ich ein neues drüber. Hält bei mir gut eine Woche

Donnerstag, 25. Januar 2018, 14:18

Forenbeitrag von: »ChristinaR«

Erfahrungsaustausch Enlite mit 640G

Ich rede auch nur von meinen Erfahrungen. Soweit ich weiß bietet Medtronic keinen Test für CGM Systeme an (wurde mir gerade vor kurzem mitgeteilt von einem Interessenten). Sowas sollte eigentlich auch im Interesse der Hersteller liegen. Ich dachte weil vorher der G4 gut funktioniert hat wird das auch funktionieren, dem war aber nicht so.

Donnerstag, 25. Januar 2018, 14:15

Forenbeitrag von: »ChristinaR«

Probleme mit dem MIO Katheter

Zitat von »ECO« Ich habe geschrieben: "Mit Medtronic habe ich auch schon kontakt gehabt und sie schicken mir nach einigen Fragen einen neuen Karton mit 10 Kathetern". Ich habe heute Morgen das erstemal deswegen angerufen und nach ein paar Minuten war alles erledigt. Ja da habe ich das gelesene wohl irgendwie falsch interpretiert

Donnerstag, 25. Januar 2018, 11:11

Forenbeitrag von: »ChristinaR«

Probleme mit dem MIO Katheter

Naja es hat sich so angehört als hätten sie es einfach abgetan und erst nach mehrmaligem nachfragen überhaupt zugestimmt neue zu schicken..

Donnerstag, 25. Januar 2018, 11:10

Forenbeitrag von: »ChristinaR«

Erfahrungsaustausch Dexcom G4/G5

Normalerweise sollte Blut nichts ausmache, allerdings wurde mir mal gesagt wenn man sieht das es arg blutet sollte man den Transmitter erst aufsetzen, wenn es aufgehört hat zu bluten und evtl. falls es "durchblutet" die Transmitterkontakte am Sensor etwas reinigen

Donnerstag, 25. Januar 2018, 11:05

Forenbeitrag von: »ChristinaR«

Bye Bye Enlite, Welcome Dexcom

So ich habe mich ja nach dem einen Jahr Enlite nun für den Dexcom G5 entschieden und nutze diesen seit knapp zwei Wochen. Natürlich ist das noch keine lange Zeit aber die Unterschiede waren von Anfang an schon zu sehen. Der Sensor sitzt jetzt seit Beginn und läuft noch super. Ich hatte bisher keine Abweichung die größer 5 mg/dl war, selbst bei hohen oder tiefen Werten. Die Kalibrierung geht ruck zuck, und man kann notfalls auch die Kalibrierung mal raus schieben und bekommt immer noch Werte. Der...

Donnerstag, 25. Januar 2018, 10:29

Forenbeitrag von: »ChristinaR«

Probleme mit dem MIO Katheter

Sowas habe ich bei meinen bisher noch nicht beobachtet Aber gut zu wissen, da werde ich mal ein Auge drauf halten. Warum macht Medtronic da so ein Geschiss?

Donnerstag, 25. Januar 2018, 10:26

Forenbeitrag von: »ChristinaR«

Bolus zu hoch zu tief, SEA zu kurz zu lang oder was??

Eigentlich ist die Basalrate nicht dazu da falsch dosierten Bolus auszugleichen. Ja die Basalrate stimmt, ich habe endlich keine Unterzuckerungen mehr, es sei denn durch meine eigene Doofheit ausgelöst. Ich habe es jetzt momentan einigermaßen hinbekommen. Ich habe den Bolus leicht erhöht und halte bei Werten unter 100 keinen DEA mehr ein. Funktioniert, bis jetzt.

Donnerstag, 25. Januar 2018, 10:22

Forenbeitrag von: »ChristinaR«

Erfahrungen: Accu-Chek Insight

Zitat von »coolman« Ich habe morgen einen Termin mit Roche, wegen einer neuen Pumpe. Meine Paradigm ist jetzt über 4 Jahre alt und ich habe mich in letzter Zeit öfters über Medtronic aufgeregt was Service und Lieferzeiten angeht. Wenn ich jedoch so die Erfahrungen hier lese, was die Roche Insight angeht, muss mann sich ernsthaft überlegen zu wechseln, bevor man von Regen in die Traufe kommt. TU ES NICHT!! Vor allem nicht die Insight. Die Combo soll ja ganz zuverlässig sein, aber glaube mir, wen...

Samstag, 20. Januar 2018, 19:56

Forenbeitrag von: »ChristinaR«

Bolus zu hoch zu tief, SEA zu kurz zu lang oder was??

Vor gut zwei Wochen hat mir ein lieber Mensch meine Basalrate angepasst. Läuft sehr gut, ich habe seitdem keine UZ mehr (ausser wenn ich zu doof bin zum dosieren) und es läuft ziemlich stabil und gleichmäßig. Allerdings habe ich neuerdings das Problem das mein BZ etwa 3 Stunden nach dem essen total ansteigt (ohne Zusatz FPE). Wenn ich meinen SEA verlängere stürze ich in den UZ wenn der SEA mal passt, steigt wie gesagt 3 Stunden später der BZ stark an. Hat jemand eine Idee was ich da tun kann?

Samstag, 20. Januar 2018, 19:50

Forenbeitrag von: »ChristinaR«

Weiterversorgung Insulinpumpe

Mal eine blöde Frage aber interessiert mich... Die Pumpe auf Probe, wie läuft das, bekommt man da vom Hersteller eine neue Pumpe zur Verfügung gestellt oder sind das Pumpen vom Arzt? Muss das beantragt werden? Frage nur so blöd weil das damals bei mir nicht war, da hat man die erst beantragt und wenn die bewilligt wurde hat man sie erst bekommen...

Samstag, 20. Januar 2018, 19:46

Forenbeitrag von: »ChristinaR«

Frage zur Medtronic 640g

Ich hatte die 640G mit Enlite Sensor und bin jetzt (nachdem ich vorher schon mal den Dexcom G4 hatte) auf den G5 umgestiegen (mit 640G natürlich). Mein erster G5 Sensor läuft jetzt seit 5 Tagen (nicht lang für ein Dex) aber ich hatte bisher bei SG-Wert und BZ-Wert nie Abweichungen die größer als 5 waren. Mit dem Enlite hatte ich nur Stress von Anfang an. Ich muss sagen, für mich ist es mit dem G5 teilweise sogar vorteilhaft, weil ich generell wenn ich Sport mache die Pumpe ablege. Der Enlite mus...

Facebook

Infos







Stammtisch