Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 63.

Freitag, 13. April 2018, 09:24

Forenbeitrag von: »HP-UX«

Wie ist Euer HbA1c Wert vom 01.04. - 30.06.2018?

Diesmal ist es eine 6,5 geworden.

Freitag, 23. Februar 2018, 11:35

Forenbeitrag von: »HP-UX«

Optimales splitten von Levemir

Das kann ich so nicht bestätigen. Habe vor der Umstellung auf Toujeo auch Levemir Abends (22.00 Uhr) 17 IE gespritzt. Hat bei mir soweit gepasst, allerdings habe ich dann festgestellt, das bei mir gegen 17 Uhr eine Versorgunslücke entstand. In der Reha haben wir die Insulinverläufe der verschiedenen Insuline erhalten. Nach der Umstellung auf Toujeo war die Lücke geschlossen.

Freitag, 23. Februar 2018, 09:15

Forenbeitrag von: »HP-UX«

Hobbybauer wartet auf Pumpe

Erst mal herzlich willkommen im Forum. Drück Dir die Daumen, das sich deine Probleme mit der Pumpe lösen. Aber warum machen dir die 24 IE Levemir die Beine kaputt?

Freitag, 23. Februar 2018, 07:18

Forenbeitrag von: »HP-UX«

Helft mir beim Vergleichen :) - welches kontinuierliche Messsystem ist das richtige für mich?

Ich kann das Eversense empfehlen. Damit hast du mindestens 90 Tage (später mal 180 Tage) Ruhe. Vor dem Saunagang mache ich aber den Transmitter ab. Ist ja eine Sache von 1 Minute, den Transmitter nach der Sauna wieder zu plazieren. Aber z.Zt. scheint es etwas schwierig zu sein das Eversense CGM System von der Krankenkasse genehmigt zu bekommen. Bei der TKK bin ich z.Zt im Prüfungsausschuss mit meinem Antrag,

Mittwoch, 21. Februar 2018, 14:28

Forenbeitrag von: »HP-UX«

FreeStyle Libre Lesegerät auseinander genommen

Liebe Kinder, bitte nicht nachmachen, was der Onkel Grumbär hier empfielt. Selbst ohne den Lipo, werden sich die Leiterbahnen hier verabschieden und vermutlich so hohe Temperaturen entwickeln, das die Platine evtl. sogar brennen kann. Groundet hat ja auch schon seine berechtigten Zweifel dargestellt. Daher bitte nicht zuhause ausprobieren. PS: in der nächsten Folge, zeigen wir Euch (liebe Kinder) wie man aus Papas teuren HiFi Boxen einen ganz tollen Hamsterkäfig bastelt

Montag, 19. Februar 2018, 13:39

Forenbeitrag von: »HP-UX«

Fiasp- Erfahrungen mit dem neuen, schnellen Insulin

Ich denke auch, das wirst du persönlich austesten müssen. Bei mir war der SEA mit NovoRapid bei fast 90min. Mit dem Fiasp, habe ich am Anfang rel. kurz nach dem Spritzen gegessen, und bin einige male in eine leichte Hypo gekommen. Mittlerweile warte ich mit dem Essen, bis mein CGM einen Abfall des BZ anzeigt. Das ist bei mir meist nach ca. 30min. Wünsch dir viel Erfolg beim testen und keine Hypo's

Mittwoch, 7. Februar 2018, 10:19

Forenbeitrag von: »HP-UX«

Forum nicht erreichbar...

Diese Meldung habe ich auch seit gestern. Ist ein Firmenrechner, auf dem ich auch keine Anpassung vornehmen darf. Wollte aber trotzdem noch mal Danke an die Betreiber des Forums sagen. Schön das ihr die Mühe, Zeit und Geld auf Euch nehmt, um uns zu helfen. Vielen Dank dafür

Mittwoch, 7. Februar 2018, 07:24

Forenbeitrag von: »HP-UX«

Moinsen

Moin Britta, schön das Du auch hergefunden hast

Montag, 5. Februar 2018, 07:45

Forenbeitrag von: »HP-UX«

Beste Hypo Süßigkeit?

Ich mag diese "Pickup" Keks & Schoko ganz gerne. Das hält auch etwas länger an als der kurz wirkende Traubenzucker. Wenn es aber wirklich schnell gehen muss, dann gerne auch mal ein Glas Fruchtsaft. Gruß HP-UX

Freitag, 2. Februar 2018, 13:10

Forenbeitrag von: »HP-UX«

Abbott, ich habe ein Problem - oder Erbsenzählerei?

Also eine Abweichung von 6mg/dl halte ich für rel. gut. Interessant wäre natürlich eine Kontrollmessung zu einem kallibrierten Labormessgerät. Während meiner Reha, habe ich auch immer parallel eine Eigene Messung gemacht um die Genauigkeit meines Messgerätes einzuschätzen. Wenn ich mich recht erinnere ist eine Genauigkeit von 10% im Normbereich. Gruß HP-UX

Freitag, 2. Februar 2018, 12:43

Forenbeitrag von: »HP-UX«

AOK Hausarztprogramm

Die Krankenkassen können rechnen. Wenn Sie ein FGM zahlen, stellt der Patient so schnell keinen Antrag auf ein zugelassenes rtCGM, welches ja teurer ist. Weiterhin wird sich ja auch der Verbrauch an Messstreifen reduzieren, und so spart die Kasse unterm Strich bares Geld.

Donnerstag, 1. Februar 2018, 09:06

Forenbeitrag von: »HP-UX«

Neues Implantierbares CGM von Roche/Senseonics

Am Dienstag wurde der neue Sensor implantiert, und seit gestern (24h Aufwärmphase) bekomme ich wieder Werte von dem CGM. Es ist schon unglaublich, wie schnell man sich an ein CGM gewöhnt. Ich war nur ca. 1 Woche ohne CGM, kam mir aber irgendwie nackt vor. Die TK hat die Ablehnung nun an den Widerspruchsausschuss weitergeleitet. Aber nun habe ich ja erst mal bis Mitte April Ruhe, und kann dem Ergebniss in Ruhe entgegen sehen. Gruß HP-UX

Mittwoch, 31. Januar 2018, 08:19

Forenbeitrag von: »HP-UX«

Fiasp - Ja / Nein

Ich habe nun auch seit ca. 3 Wochen FIASP im Einsatz, und werde dabei bleiben. Allerdings habe ich mir gestern beim DiaDoc einen Pen aufschreiben lassen, da ich für das FIASP auch 1/2 IE dosieren können möchte. Insgesamt, wird bei mir mit dem FIASP, der BZ Verlauf besser eingeebnet wie bei dem Novorapid. Gruß HP-UX

Dienstag, 23. Januar 2018, 15:38

Forenbeitrag von: »HP-UX«

Hallo erstmal...

Hallo Chris, schön das du her gefunden hast. Herzlich Willkommen im Club der Süßen. Gruß HP-UX

Dienstag, 23. Januar 2018, 15:37

Forenbeitrag von: »HP-UX«

Bin auch Dabei

Hallo Corinna. Schön das du zusammen mit deinen Hasen hier her gehoppelt bist. Gruß HP-UX

Dienstag, 23. Januar 2018, 15:35

Forenbeitrag von: »HP-UX«

Hallo ihr Süßen...

Hallo Nadavi, schön das Du auch hier gelandet bist. Gruß HP-UX

Montag, 22. Januar 2018, 10:24

Forenbeitrag von: »HP-UX«

Neues Implantierbares CGM von Roche/Senseonics

Ich gehe davon aus, das Roche die Kosten übernimmt, da die TKK ja erst mal außen vor ist. d.h. Roche stellt mir kostenlos ein (funktionsfähiges) System zu Testzwecken zur Verfügung. Da es eine Reklamation ist wird Roche auch die Kosten übernehmen müssen. (War ja gleichzeitig auch eine Schulung für meinen DiaDoc, und ich war die Labor Maus :-))

Montag, 22. Januar 2018, 09:42

Forenbeitrag von: »HP-UX«

Neues Implantierbares CGM von Roche/Senseonics

Hallo Ikebana, mit Hautreizungen hatte ich fast keine Probleme. Es kam selten vor, das die Stelle am Abend ein wenig gereizt (leicht gerötet)war, aber alles in allem sehr problemlos. Habe ab und an während dem Abendlichen Laden etwas Bepanten Creme auf der Pflasterstelle verteilt, aber wirklich nur 2 oder 3 mal in der Zeit. Habe auch im Vorfeld bereits gelesen, das diese Pflaster wohl sehr gut verträglich sein sollen. Gruß HP-UX

Montag, 22. Januar 2018, 08:58

Forenbeitrag von: »HP-UX«

Neues Implantierbares CGM von Roche/Senseonics

So, es gibt Neuigkeiten. Roche spendiert erst mal einen neuen Sensor, somit habe ich erst mal wieder 3 Monate Ruhe, in der die TKK zu einem Ergebniss kommen kann. Gruß HP-UX

Montag, 22. Januar 2018, 07:18

Forenbeitrag von: »HP-UX«

Neues Implantierbares CGM von Roche/Senseonics

Erst mal ganz vielen Dank für Eure Kommentare. Die Indikation, sowie ein Arztbericht liegen der TKK bereits vor. In dem Widerspruch wurden diese Unterlagen der Kasse bereits von mir, wie auch meinem DiaDoc vorgelegt. Die Ablehnungsgründe sind faktisch falsch gewesen, Datenschutz, Implantat. Dies habe ich auch in der schriftlichen Aufrechterhaltung meines Widerspruches nochmal angeführt. Ich werde Euch auf dem laufenden halten, was der TKK noch alles einfällt. Aber erst mal muss ich sehen, wie es...

Facebook

Infos







Stammtisch