Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 85.

Mittwoch, 21. Februar 2018, 16:31

Forenbeitrag von: »Grummbär«

FreeStyle Libre Lesegerät auseinander genommen

Zitat von »Arbyter« Zitat von »Grummbär« Unauffällig bleibt die Microwelle, sieht wie ein fetter Kurzschluss aus. Aber wie oben beschrieben ist das Gehäuse ja wohl verklebt. Ich denke da werden beim Öffnen wohl auch Spuren in Plaste und Elaste zurück bleiben, oder? Liebe Grüße vom Arbyter Kann gut sein, bei der Smartwatch war es so, die ist auch verklebt.

Mittwoch, 21. Februar 2018, 16:14

Forenbeitrag von: »Grummbär«

FreeStyle Libre Lesegerät auseinander genommen

Zitat von »HP-UX« Liebe Kinder, bitte nicht nachmachen, was der Onkel Grumbär hier empfielt. Selbst ohne den Lipo, werden sich die Leiterbahnen hier verabschieden und vermutlich so hohe Temperaturen entwickeln, das die Platine evtl. sogar brennen kann. Groundet hat ja auch schon seine berechtigten Zweifel dargestellt. Daher bitte nicht zuhause ausprobieren. PS: in der nächsten Folge, zeigen wir Euch (liebe Kinder) wie man aus Papas teuren HiFi Boxen einen ganz tollen Hamsterkäfig bastelt Na sup...

Mittwoch, 21. Februar 2018, 12:42

Forenbeitrag von: »Grummbär«

FreeStyle Libre Lesegerät auseinander genommen

Zitat von »Grounded« Zitat von »Grummbär« aus was besteht Microwelle Geschirr ? Aus Kunststoff ? Lediglich auf den Leiterbahnen wird es funken schlagen. Gerade die Masseflächen der Platinen sind tolle Induktionsschleifen. Du ballerst also typisch 800 Watt auf eine dafür "nicht so ganz2 ausgelegte Leiterbahn. Die glüht und das in Sekunden, sowas heizt alles andere um diese herum thermisch massiv auf. Schon mal versucht ? Da glüht garnichts. Um zu glühen müssen wir ein Stromfluss haben, den hat m...

Mittwoch, 21. Februar 2018, 07:42

Forenbeitrag von: »Grummbär«

FreeStyle Libre Lesegerät auseinander genommen

https://www.mikrocontroller.net/topic/298638 Nachzulesen was mit Elektronik in der Micro passiert.

Mittwoch, 21. Februar 2018, 07:19

Forenbeitrag von: »Grummbär«

FreeStyle Libre Lesegerät auseinander genommen

Zitat von »Grounded« Ich tippe eher auf ein Problem mit der Mikrowelle zuvor. Verbranntes Plastik der Platinen kann als "würzig" beschrieben werden. Elektronische Geräte werden typisch mit Rauch betrieben. Weil wenn der Rauch entweicht sind diese grundsätzlich kaputt.... Seit wann erhitzt sich Kunststoff in der Micro ? Aus was besteht Microwelle Geschirr ? Aus Kunststoff ? Lediglich auf den Leiterbahnen wird es funken schlagen. PS Die Garantie ist mit öffnen des Gerätes dahin.

Dienstag, 20. Februar 2018, 12:38

Forenbeitrag von: »Grummbär«

FreeStyle Libre Lesegerät auseinander genommen

Zitat von »Arbyter« Zitat von »Don Juan« Ach ja - wird zur Entsorgung versendet - schon klar, aber muß man die (zur angeblichen Überprüfung) nicht zurücksenden? Gibt's denn eine Möglichkeit, meine Messwerte vom Gerät zu löschen? Sonst wären wir da ja wieder mal beim leidigen Thema Datenschutz. Liebe Grüße vom Arbyter 2 Minuten Microwelle mit 650 W, ohne LiPo

Dienstag, 20. Februar 2018, 12:30

Forenbeitrag von: »Grummbär«

Alkohol und Party/Club trotz DM

Zitat von »Hobbit« @Grummbär Nein, ich halte das Risiko aufgrund einer vergessenen / weggelassenen Basal-Injektion in gefährliche BZ-Höhen abzurutschen für gering. Bei einem Diabetiker mit Resproduktion ist es noch geringer. Ich habe aber dennoch keine positiven Erfahrungen, wenn ich mein Lantus mal weggelassen habe. Direkt habe ich nicht unbedingt höhere Werte gespürt. Aber 1-2 Tage später hatte ich oft chaotische hohe Werte. So lange konnte ich nicht feiern, dass die "Leber-Bremse" dem entgeg...

Dienstag, 20. Februar 2018, 10:07

Forenbeitrag von: »Grummbär«

Alkohol und Party/Club trotz DM

Zitat von »Ikebana« Zitat von »Hobbit« @Grummbär Nein, ich halte das Risiko aufgrund einer vergessenen / weggelassenen Basal-Injektion in gefährliche BZ-Höhen abzurutschen für gering. Bei einem Diabetiker mit Resproduktion ist es noch geringer. Das hängt (auch) vom Basalinsulin ab. Wenn jemand ein sehr lang wirkendes Basalinsulin hat und die Injektion um 12 Stunden verschiebt, mag das erst mal unkritisch sein. Ob es einer stabilen Einstellung dient, ist eine andere Frage. Und mit Restproduktion...

Dienstag, 20. Februar 2018, 09:57

Forenbeitrag von: »Grummbär«

Alkohol und Party/Club trotz DM

Zitat von »Isirany« Zitat von »Grummbär« Junge Frau T1 macht Party, Trinkt ordentlich und hat sich Basal gespritzt. Sie tanzt usw. Später hangt sie auf der Couch und ist weggetreten. Keiner denkt sich was dabei, hat halt zuviel getrunken.. so denkt man. Du stellst es so dar, als ob das Basalinsulin an ihrer Situation schuld wäre. Diese Ansicht teile ich nicht. Wir müssen uns in jeder Situation damit auseinander setzen, was wir zu uns nehmen. Fettige Nudeln vom Lieferservice verhalten sich ander...

Montag, 19. Februar 2018, 10:52

Forenbeitrag von: »Grummbär«

Alkohol und Party/Club trotz DM

Zitat von »butterkeks« Zitat von »Grummbär« Jetzt muss ich mal naiv fragen, hat den keiner von euch mal Basal vergessen zu spritzen ? Ich meine wenn dann jeder gleich in Lebensgefahr ist deswegen wegen Keto. doch, ich mal wieder heute morgen. Aber waren nur 4 Einheiten Levemir, und weil ich 2x am Tag spritze spielt das auch keine große Rolle. Vielleicht bin ich einfach nur ein Angsthase. Folgende Situation, hat sich wirklich so ereignet. Junge Frau T1 macht Party, Trinkt ordentlich und hat sich...

Montag, 19. Februar 2018, 09:22

Forenbeitrag von: »Grummbär«

Alkohol und Party/Club trotz DM

Jetzt muss ich mal naiv fragen, hat den keiner von euch mal Basal vergessen zu spritzen ? Ich meine wenn dann jeder gleich in Lebensgefahr ist deswegen wegen Keto.

Sonntag, 18. Februar 2018, 17:47

Forenbeitrag von: »Grummbär«

Alkohol und Party/Club trotz DM

@ Hobbit Sorry, hab zu früh abgeschickt. Ja, da hast du Recht, man kann Lantus nicht "einfach so" weg lassen. Ich "simuliere" am nächsten Tag eine Insulinpumpe. OK, geht vielleicht nur mit CGM, ich spritze stündlich Bolus und halte den BZ damit am nächsten Tag im grünen Bereich. Geht er zu hoch oder zu niedrig schlägt Xdrip Alarm. Hätte ich vielleicht dazu schreiben sollen, sorry.

Sonntag, 18. Februar 2018, 17:15

Forenbeitrag von: »Grummbär«

Alkohol und Party/Club trotz DM

Zitat von »Hobbit« Ich muss sagen, ich finde es nicht sonderlich gut, einem Neuling zu empfehlen, so radikal einzugreifen und die Basalversorgung zu kappen. Klar, das Hypo-Risiko ist bei Alkohol-Konsum erhöht, aber man kann es managen, in dem man sich kurzfristig darauf einstellt - in jedem Fall eben eine Zielbereich- und Bolus-Anpassung (höher und folglich weniger). Eine Basallücke macht eine komplett neue Baustelle auf. Zunächst ist nicht klar, was die Restaktivität und auch noch Basalreste m...

Sonntag, 18. Februar 2018, 14:29

Forenbeitrag von: »Grummbär«

Alkohol und Party/Club trotz DM

Zitat von »Isirany« Zitat von »Grummbär« Nope, bei T1 kann sich der Körper keine Glucose in die Zellen ohne Insulin. Du kannst nen Marathon laufen, ohne Insulin sinkt dein BZ kein mg/dl. Die Aussage stimmt also nur, wenn man kein Basal spritzt? Ansonsten hat man ja eben dieses in sich oder? Stimmt, ich spritze Basal um 21 Uhr, ist da ein Trinkgelage angesagt, spritze ich es an dem Abend nicht. Ich benutze Lantus, das hat ne Wirkdauer zwischen 20 und 26 Stunden.

Sonntag, 18. Februar 2018, 14:15

Forenbeitrag von: »Grummbär«

Alkohol und Party/Club trotz DM

@ Isirany Nope, bei T1 kann sich der Körper keine Glucose in die Zellen ohne Insulin. Du kannst nen Marathon laufen, ohne Insulin sinkt dein BZ kein mg/dl. Wenn du mit nem BZ von 180 ins Bett gehst, und hast kein Basal in dir, geht er nicht runter, eher hoch. Das soll aber nicht zur Gewohnheit werden, nur wenn du weißt es geht zur Sache. Ein Glas Wein oder ne Flasche Bier darfst du ohne dir den Kopf zu zerbrechen. ( 1 Glas Regel)

Sonntag, 18. Februar 2018, 12:23

Forenbeitrag von: »Grummbär«

Alkohol und Party/Club trotz DM

Mag sich Recht primitiv lesen, aber es ist die einfachste Lösung. Kein Basis spritzen, kein Bolus, nur Korrektur bis BZ bei 180 nach der Party. Also bei BZ 240 ( je nach Faktor ) zum Beispiel 2 IE um bei 180 zu landen. Alkohol hemmt die Glucosefreisetzung aus der Leber, wenn er aber schon bei 240 ist, kann er nicht weiter runter, selbst wenn die Leber nichts nachschiebt, jedenfalls nicht bei T1.

Samstag, 17. Februar 2018, 10:39

Forenbeitrag von: »Grummbär«

Wie ist Euer HbA1c Wert vom 01.01. - 31.03.2018?

Dieses Quartal 6,4 Letztes Quartal 5,8 bei gleichem Arzt, gleichem Labor. Da gibt es nix schön zu reden. Adventszeit, Weihnachten usw. Hab's wohl schleifen lassen.

Samstag, 9. Dezember 2017, 20:25

Forenbeitrag von: »Grummbär«

Epstein-Barr Virus und T1

OK, ich möchte an dieser Stelle nochmal darauf hinweisen, das eine EBV fast Symptomlos bis hin zum schweren Krankheitsbild mit Fieber um 39-40 Grad verlaufen kann. Bei Masern in der Kindheit ist es so ähnlich, das Virus kann unfruchtbar machen, muss aber nicht. Windpocken können später eine Gürtelrose verursachen. Und Herpes am Mund kann unter Umständen bei gewissen sexuellen Praktiken auch zum Genitalherpes führen, und umgekehrt. Mir ging es eher darum, ob das EBV einen T1 verursachen kann, abe...

Freitag, 8. Dezember 2017, 09:37

Forenbeitrag von: »Grummbär«

Epstein-Barr Virus und T1

Zitat von »Hobbit« Gegenthese: In meiner Schulung hatte kein einziger Pfeiffersches Drüsenfieber oder das Eppstein-Barr-Virus. Ist das Zufall oder sind Diabetiker gegen diese Krankheiten immun? Ich glaube, die "Analyse" einer solch kleinen Gruppe führt zu Zusammenhängen, wo keine sind. Alles Gute, Grummbär Wir wissen ja, das T1 eine Autoimmunerkrankung ist. ( In der Regel ) also AK gegen die Betazellen. Man liest aber oft von T1 welche keine AK haben, und trotzdem ein T1. Das bedeutet aber nich...

Freitag, 8. Dezember 2017, 08:44

Forenbeitrag von: »Grummbär«

Epstein-Barr Virus und T1

Ich war vor einiger Zeit am Pfeifferschen Drüsenfieber erkrankt, ( wünsche ich nicht meinem schlimmsten Feind) Danach diagnostizierte man bei mir einen T1, könnte aber keine Antikörper nachweisen, lediglich das fehlen des C-Peptid. Kann alles nur Zufall sein, aber in unserer Schulung hatten 2 von 4 Teilnehmer das Epstein-Barr Virus. Und wie der Name sagt, greift das Virus Drüsen an. Kann da ein Zusammenhang bestehen ?

Facebook

Infos







Stammtisch