Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 123.

Dienstag, 15. Mai 2018, 10:52

Forenbeitrag von: »Ove«

Untersuchung: Auswirkung einer Very Low Carb Diet auf das Typ1-Diabetes Management

Also, ich würde mein Leben (insbesondere Gartenarbeit, Rumwerkeln, u.ä.) vor der Umstellung auf Low Carb als "nur eingeschränkt zumutbar" bezeichnen. Ständiger Hypo-Verdacht. Ständig nachmessen und ggf zwangsweise naschen. Arbeitsunterbrechungen wegen Hypo. Oder eben ständig zu hoher BZ, weil ich den KH-Bedarf zu hoch eingeschätzt hatte. Und "eingeschränkt zumutbar" ist noch untertrieben. Seit der Umstellung auf LC ist mein Stoffwechsel erheblich stabiler. Bei ähnlich unregelmäßigem Bewegungspen...

Samstag, 12. Mai 2018, 15:04

Forenbeitrag von: »Ove«

Heute gibt's:

Ich bin sonst immer zu faul oder ungeduldig für Food Porn. Heute habe ich noch gerade rechtzeitig die Kamera drauf halten können. Ich nenne es Lachs auf Grünkohl-Sellerie-Gemüse und zum Nachtisch Rhabarber-Crumble (mit einer spontan improvisierten Eischnee-Zwischenschicht). Hinterher gab es noch eine Handvoll Paranüsse. KH 8g EW 39g F 84g

Freitag, 11. Mai 2018, 08:37

Forenbeitrag von: »Ove«

Bolus und Bewegung - Was läuft schief?

Zitat von »Witnez« @ Ove: Wird es mit Humaninsulin nicht noch schwieriger, wegen der langen Wirkkurve? Da hat man doch quasi ständig aktiven Bolus im Körper und Sport ist wirklich nur noch morgens nüchtern möglich, oder? Genau so mache ich es. Und bei den kleinen Dosen, die ich verwende (1-3 IE pro Mahlzeit), ist die Wirkdauer ja auch nicht sooo lang: Meist pendelt sich die BZ-Kurve nach ca. 2 Stunden nahe des Zielbereichs ein und ab Stunde 4 beginnt allmählich schon wieder der Anstieg wegen mö...

Dienstag, 8. Mai 2018, 12:34

Forenbeitrag von: »Ove«

Bolus und Bewegung - Was läuft schief?

Hallo Witnez, das Problem hatte ich auch lange: In den 1-2 Stunden nach einer Mahlzeit war an Bewegung nicht zu denken (und das schließt insbesondere Spazieren mit ein). Wenn ich mich doch bewegt habe, bin ich direkt in die Hypo gerutscht und später kam ich dann zu hoch raus. Bei mir war die Lösung die Umstellung auf ein langsamer wirksames Insulin (konkret von Humalog auf Huminsulin) Da passt (zumindest bei mir, auch Low Carb) die Insulin-Wirkkurve besser zur Verdauuung. Beste Grüße Ove Nachtra...

Freitag, 4. Mai 2018, 13:02

Forenbeitrag von: »Ove«

Heute gibt's:

So sehen bei 95% aller Mittags-Mahlzeiten aus. - nennt sich bei mir Gemüsepfanne mit Fleischeinlage (EDIT: Das bezog sich auf den Stir-Fry-Beitrag von Kochlöffel)

Freitag, 4. Mai 2018, 12:48

Forenbeitrag von: »Ove«

Unerklärliche Werte nach Rauchstopp - Auf und ab

Zitat von »Cindbar« Zitat von »gl1981« Wahnsinn das hätte ich niemals gedacht dass bei Sport der Blutzucker hoch geht ! Das hatte ich früher nie, da ging er immer in den UZ! Ich verstehe echt die Welt nicht mehr Nur bei Sport an der oberen möglichen Belastungsgrenze. Als (ehemalige) Raucherin ist diese Grenze bei dir wohl noch etwas niedriger, als üblich. Das hieße für mich: Jede körperliche Aktivität, die über Spazieren + Schwimmen hinausgeht (also z.B. auch Rad fahren, Gartenarbeit), ist an d...

Mittwoch, 2. Mai 2018, 12:04

Forenbeitrag von: »Ove«

Unerklärliche Werte nach Rauchstopp - Auf und ab

Zum Thema Rauchen kann ich nichts beitragen. - gut für mich eigentlich Zum Thema Joggen: Seit ich Sport nur noch betreibe, wenn das letzte Mahlzeiten-Insulin mindestens 4 Stunden her ist, ist Unterzuckerung beim Sport kein Thema mehr. Manchmal kommt es zu einem BZ-Anstieg. (je nach Sport, Intensität und Tageszeit - Das musste ich für mich nach und nach herausfinden. Mittlerweile betreibe ich meinen Sport daher morgens nüchtern.) Vielleicht hilft das ja weiter. Nachtrag: Ich brauche allerdings se...

Freitag, 27. April 2018, 18:40

Forenbeitrag von: »Ove«

Frage an die Leute die wenig Basal brauchen

Zitat von »butterkeks« Zitat von »Sophie« Hallo, ich benötige nur 3 Einheiten basal zur Zeit [...] Uff. Kann das sein? 3 Einheiten ist ja echt gar nichts. So wenig fängt man doch eher mit ein bisschen mehr Bolus ab [...] Wie jetzt Bolus? Auch nachts? 3 IE können schon sein. - Ich habe auch jahrelang nur 3-4 Einheiten Lantus gespritzt. War so mit der Diabetes-Ärztin besprochen. Wegen der Sinnhaftigkeit bin ich mir im Nachhinein nicht mehr so sicher. Aber in denke, dass es die BSD schon etwas ent...

Donnerstag, 19. April 2018, 10:23

Forenbeitrag von: »Ove«

Heute gibt's:

Zitat von »Birgit1962« Zitat von »hinerki« ...NY Cheesecake... Bekommen wir das Rezept von Deiner Frau? Ich fand immer, meine Mama hat den weltbesten Käsekuchen gemacht. Als ich dann irgendwann mal das Rezept haben wollte, war es eine Backmischung von Dr. Oe.....

Sonntag, 8. April 2018, 14:04

Forenbeitrag von: »Ove«

Tactipen Handhabung

Zitat von »Grimmi Grimbart« Mein TactiPen ist auch eine hakelige "Gurke". Das kann ich bestätigen. Meiner ist auch ziemlich hakelig. Was mir noch aufgefallen ist: Der Testspritzer in die Luft geht noch einigermaßen geschmeidigt. In den Bauch hakt es dann, so dass ich mehr Kraft aufwenden muss. Mittlerweile denke ich mir nichts mehr dabei.

Sonntag, 8. April 2018, 13:52

Forenbeitrag von: »Ove«

Glukagon gespritzt

Ich bin schon einige Male kurz nach der Gabe von Lantus in die Hypo gerutscht. (3 oder 4 Mal in 8 Jahren) Soweit ich weiß, sind die Wirkmechanismen Lantus und Toujeo ziemlich ähnlich. Das passierte jeweils ca. 1 Stunde nach der Injektion. Die Diabetologin erklärte dies damit, dass ich ein Blutgefäß getroffen hätte. Bei der Injektion war auch bei mir kein Blut sichtbar. Ich glaube, dass lässt sich nicht wirklich vermeiden. Seitdem verwende ich mein Lantus morgens statt abends. - Ich habe keine Lu...

Montag, 26. März 2018, 11:01

Forenbeitrag von: »Ove«

Heute gibt's:

Zitat von »olli72« Wir waren heute in der Pannekoekenmolen in Burgh Haamstede. Hab ich mich schob lange drauf gefreut und es war schweinelecker. Seht selbt. Schöne Grüße von der Nordsee Olli Waren die zu geizig für Teller, auf die das Essen auch rauf passt?

Donnerstag, 15. März 2018, 19:14

Forenbeitrag von: »Ove«

IE für eine BE mittags

Zitat von »hinerki« Moin, mich hat interessiert, ob das was so in den Büchern oder Netz über den Bolusfaktor steht mit der Wirklichkeit überein stimmt. Um die Antworten vergleichbar zu bekommen bat ich um den Faktor zur mittags Zeit. MlG Hinerki @Hinerki: Mich würde noch mal interessieren, was in den Büchern und im Netz über den Bolusfaktor steht, bzw. woran genau Du dabei dachtest? (Alles, was ich über den Bolusfaktor gelesen/gelernt habe, lässt sich im Wesentlichen auf "Austesten, Anwenden, N...

Dienstag, 13. März 2018, 13:15

Forenbeitrag von: »Ove«

Berechnung Restinsulin

Was ich in dieser Diskussion total vermisse: Hier ist zwar von noch wirksamem Rest-Insulin die Rede, jedoch nicht von der noch in der Verdauung befindlichen Nahrung. (Beispiel: Wenn das Essen um 18:00 eiweißreich ausfällt, dann steigt der BZ ab 21:00 merklich an, weil das Insulin langsam nachlässt und das Eiweiß noch verstoffwechselt wird.) Daher schließe ich mich Pelzlöffel in sofern an, dass man dafür aufgrund seiner gemachten Erfahrungen/Aufzeichnungen ein "Gefühl für die Wirkkurven" entwicke...

Montag, 12. März 2018, 11:27

Forenbeitrag von: »Ove«

IE für eine BE mittags

Hallo hinerki, kommt drauf an: Wenn ich Low-Carb (10-15g KH) Mittag esse,... ...und morgens den Oberkörper trainiert habe, dann sind es 1,5 IE / 10g KH. ...und morgens keinen Sport gemacht habe, dann sind es 2,2 IE / 10g KH. ...und morgens "gefastet" habe, dann sind es 2,5 IE / 10g KH. ..., dann sind es ansonsten 1,75 IE / 10g KH. Wenn ich "High Carb" (50-100g KH) Mittag esse, dann sind es 0,7 IE / 10g KH Zitat von »wiewaldi« Zitat von »hinerki« mich hat interessiert, ob das was so in den Bücher...

Mittwoch, 7. März 2018, 13:04

Forenbeitrag von: »Ove«

Wieviel BE hat eine Scheibe Mischbrot?

Zitat von »sokrates« 1 Scheibe Mischbrot = 3BE so habens wir in der schulung gelernt und so ist's auch bei mir im alltag Egal, wie dick Du sie schneidest

Dienstag, 6. März 2018, 12:59

Forenbeitrag von: »Ove«

Fastenstudie für Menschen mit Type 1 Diabetes in Vorbereitung

Zitat von »petzi« Ich muss ja gestehen, dass ich ans Fasten nicht mal denke. Als Typ1er hat man so viele Einschränkungen im täglichen Leben. Und warum soll ich mich jetzt auch noch mit Fasten knechten... Deine Meinung sei Dir gegönnt. Aber für mich wird ungekehrt ein Schuh draus: Ich habe neulich mal 2 Tage lang gefastet (60 Stunden) - Aus purer Neugierde. Ich hatte plötzlich ungewohnt viel Zeit zur Verfügung. Ich musste mir keine Gedanken machen, wie meine nächste Mahlzeit aussieht und wie ich...

Dienstag, 13. Februar 2018, 12:46

Forenbeitrag von: »Ove«

Ketogen Low Carb / High Fat

@Witnez: Ich möchte mich meinen Vorrednern (insbesondere Grounded) anschließen. In meinen eigenen Worten gesprochen: Überstürze nichts sondern gestalte die Umstellung einigermaßen behutsam über mehrere Wochen. Auf die geringe KH-Aufnahme muss sich der Energiestoffwechsel erst umstellen. Auf die höhere Fett-Aufnahme muss sich die Verdauung erst umstellen. Wenn Du zwischen den Mahlzeiten hungrig bist, spricht aus meiner Sicht nichts dagegen, ein paar Streifen Käse zu snacken. Perfektionieren kann ...

Freitag, 9. Februar 2018, 11:29

Forenbeitrag von: »Ove«

FPE

Wurst und Käse in Größenordnungen von 2-3 Scheiben bewegen sich bei mir unter dem Radar. Die kann ich vernachlässigen. - Glück gehabt Bei 100g Fleisch merke ich schon einen relevanten anstieg, jedoch erst nach 3-4 Stunden, also quasi kurz vor der nächsten Mahlzeit bzw. kurz vor Bettzeit. Daher bin ich vor kurzem dazu übergegangen, den proteinbedingten Anstieg dann erst zu korrigieren. Wenn ich das sofort in den Mahlzeiten-Bolus einrechnen würde, gäbe es eine unangenehme BZ-Delle zwischen den Mah...

Samstag, 3. Februar 2018, 09:34

Forenbeitrag von: »Ove«

Beste Hypo Süßigkeit?

Der Klassiker: Dextro in Plättchenform Bei mir bewirken 2 Plättchen = 80 mg/dl 1 Plättchen = 40 mg/dl 1/2 Plättchen = 20 mg/dl 1/4 Plättchen = 10 mg/dl Das lässt sich einfach rechnen. (in der Hypo ein großer Vorteil) Von langsamer wirkenden KH bei Hypos halte ich wenig, da ohnehin schon (1) die körpereigene Gegenregulation und (2) das noch im Verdauungstrackt befindliche Essen dafür sorgen, dass der BZ nach 1-2 Stunden eher zu hoch sein wird. Dass muss ich nicht noch unterstützen. Den Fress-Flas...

Facebook

Infos







Stammtisch