Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 981.

Sonntag, 20. Mai 2018, 11:21

Forenbeitrag von: »Hobbit«

Spectrum Schulung Pflicht - auch wenn ich CGM schon länger habe?

Also ich vermute, die CGMS-Hersteller werden einen Neukunden mit offenen Armen empfangen (du bist ja dann eine Kuh, die man regelmäßig melken kann) und eine Schulung notfalls auch zahlen bzw. ein entsprechendes Dokument ("Patient wurde geschult") ausstellen. Ich würde den Umweg über den Arzt gar nicht gehen und v.a. auf Forderungen der Kasse (und nicht des Arztes) reagieren.

Sonntag, 20. Mai 2018, 10:43

Forenbeitrag von: »Hobbit«

Alternative Spritzstellen für Bolus?

Ich nutze so viel Fläche wie möglich. Also alles am Rumpf, wo ich hinkomme (oberhalb der Hüften "hinten") und wo keine Knochen sind. Da kann man noch ein paar cm^2 herausholen. Habe es schonmal geschrieben: Ich habe den Eindruck, dass bei mir die blauen Flecken geballt ein paar Mal im Jahr vorkommen. D.h. unabhängig davon wie "gut" ich spritze, gibt es Phasen, in denen ich ständig neue blaue Flecke bekomme und Phasen, wo rein gar nichts passiert. Butterkeks, vielleicht kannst du so ein Phänomen ...

Donnerstag, 17. Mai 2018, 15:06

Forenbeitrag von: »Hobbit«

Pen entlüften

@JohnDoe80 Sehe ich ein! Aber wie auch Kuhdriver sagt, bei geringen Dosis-Abweichungen (ich denke, wir bewegen uns im sehr "geringen" Bereich) kannst du den Pen optimieren bis du schwarz wirst (um mal mit deinen Worten zu schreiben ), du kannst es mit einem herkömmlichen BZ-Messgerät nicht feststellen, ob die exakt korrekte Menge abgegeben wurde. Die "normalen" Schwankungen, die bei einer IE-Injektion auftreten (v.a. unterschiedlich "gutes" Gewebe-Umfeld), sind noch nicht mal berücksichtigt.

Donnerstag, 17. Mai 2018, 12:02

Forenbeitrag von: »Hobbit«

Pen entlüften

Jetzt nochmal: Warum soll man vor der Injektion 1-2 IE in die Luft schießen? - Um sicherzugehen, dass die korrekte Insulinmenge injiziert werden kann. Probleme können sein: - die Nadel ist verstopft: Insulin kommt nicht raus => Nadel wird gewechselt - in der Patrone ist zu viel Luft: Die muss raus, bis wieder Insulin aus der Patrone kommt. Kein Problem besteht, wenn beim Entlüften das Insulin ganz normal raus kommt. In diesem Fall kann es egal sein, ob da eine riesengroße Luftblase in der Patron...

Mittwoch, 16. Mai 2018, 10:05

Forenbeitrag von: »Hobbit«

Untersuchung: Auswirkung einer Very Low Carb Diet auf das Typ1-Diabetes Management

Zitat von »LocMa« Was immer wieder in der Literatur erwähnt wird und was ich in meinem >Bekanntenkreis beobachten kann: aus moderatem KH Genuss wird exzessiver (so, wie wenn ein Alkoholiker nur mehr moderat trinken will). Das passiert ja nicht, weil die Leute „dumm“ sind – KH machen einfach nicht satt sondern führen über BZ-Schwankungen zur nächsten Heißhungerattacke. Fett und Eiweiß machen über Leptin Steigerung satt. Erstaunlich, wie ich meine Sucht im Griff habe: Mein KH-Konsum steigt keines...

Dienstag, 15. Mai 2018, 10:26

Forenbeitrag von: »Hobbit«

Adieu Libre?

@friisenjung Die Genehmigung eines CGMS sollte nichts mit dem Vorhandensein eines FGMS zu tun haben. Das CGMS muss genehmigt werden, wenn die entsprechende Indikation gegeben ist. Das gilt dann unabhängig davon, ob der Patient bereits ein Libre hat. Oder anders gesagt: Wenn entsprechende Gründe vorliegen, MUSS die Kasse die Kosten für das CGMS immer übernehmen. Soweit die Theorie Die Hürden sind immer die gleichen (ICT, schwer einstellbar, Einschränkungen im Alltag, Probleme mit der bisherigen T...

Donnerstag, 10. Mai 2018, 11:13

Forenbeitrag von: »Hobbit«

Mal ein wenig Wasser auf die Mühlen unserer Low-Carber ...

Zitat von »LocMa« Zitat Oder anders gesagt: nicht alles was hinkt ist ein Vergleich, liebe Freunde. Erdnüsse sind keine Nüsse, sondern Hülsenfrüchte und so mit nichts für LowCarbler (Jungfrauen oder Druiden hin oder her). Ist es das, was Du uns damit sagen willst? Dann halt irgend ein anderes LowCarb-Naschwerk, dass nicht aufwändig ist. Ich finde eben NICHT, dass LowCarb-Essen aufwändig und HighCarb-Essen simpel zuzubereiten ist. Und schon gar nicht so pauschal.

Mittwoch, 9. Mai 2018, 22:23

Forenbeitrag von: »Hobbit«

Mal ein wenig Wasser auf die Mühlen unserer Low-Carber ...

Genau! Der Obstsalat wird einfach vom Obstsalatbaum gepflückt. Die Erdnussdose hingegen wird erst nach dem siebten Vollmond des Jahres auf einem Altar platziert und mit dem Blut einer Jungfrau beträufelt, bevor ein eigens dafür ausgebildeter Druide aus einem seit 24 Generationen bestehenden Geschlecht mit einem handgeschmiedeten Spezialinstrument die Büchse öffnet und dem LowCarbler seine mühsam "zubereitete" Kost serviert. Oder anders gesagt: nicht alles was hinkt ist ein Vergleich, liebe Freun...

Dienstag, 8. Mai 2018, 17:00

Forenbeitrag von: »Hobbit«

Pen entlüften

Wäre es nicht sinnvoller, die Luftblase nach oben zu bekommen BEVOR man die Entlüftungs-IE gibt? Weil genau das wäre ja der Zweck des Ganzen: Luft aus der Patrone zu bekommen und nicht 2IE einfach nur als "Raumspray" zu benutzen.

Montag, 7. Mai 2018, 21:11

Forenbeitrag von: »Hobbit«

Frage zur Glucagonspritze

Aber das Insulin wirkt ja auch weiter, oder? Man könnte also auch zu wenig Konter-Zucker gegessen haben und doch nicht so schnell aufwachen, vermute ich. Oder habe ich einen Denkfehler?

Mittwoch, 2. Mai 2018, 18:11

Forenbeitrag von: »Hobbit«

Frage an die Leute die wenig Basal brauchen

Ich spritze 2x am Tag je 4-5IE Lantus, (kurz vor) mittags und (spät) abends. Wenn ich mein Lantus mittags vergesse, merke ich es ungefähr am (späten) Nachmittag, dass die Werte hoch sind und auch bei normaler Korrektur hoch bleiben.

Mittwoch, 2. Mai 2018, 07:48

Forenbeitrag von: »Hobbit«

Laufen, Probleme mit den Oberschenkeln

Ah, das wusste ich nicht / ging nicht aus deinen Posts hervor, dass du das Magnesium erst später hinzugezogen hast. Klar, meld dich an! Im Wettbewerb geht vieles besser als im Training und 12km ist für dich doch (unter Normalbedingungen) eine Distanz die du locker drin hast.

Dienstag, 1. Mai 2018, 09:52

Forenbeitrag von: »Hobbit«

Hyposymptome im Verlauf der Diabeteszeit

Ich habe gemerkt, dass die Anzahl der unterschiedlichen Symptome bei mir im Laufe der Zeit zugenommen hat. Der normale "kalte Schweiß" & Heißhungergefühl wurde meinem Körper anscheinend "zu langweilig". Es wurde vielfältiger. Richtige Schweißausbrüche, verschwommenes Sehen, unkontrolliertes Zucken der Finger/Hände kamen bspw. dazu. Ich habe aber keinen Zusammenhang gefunden, warum / wann / bei welchen Werten welche Symptome auftreten. Allerdings reden wir da schon von richtig niedrigen Werten. B...

Dienstag, 1. Mai 2018, 09:34

Forenbeitrag von: »Hobbit«

Laufen, Probleme mit den Oberschenkeln

Haha, wenn folgender Ansatz stimmt, wäre es ziemlich witzig: Mir ist mal zu Ohren gekommen (Gerücht? Halb-Wahrheit?), dass MAGNESIUM vollkommen überbewertet wird. Im Normalfall sollte der Körper genügend Magnesium haben, um auch ein paar km Dauerlauf zu überstehen, v.a. wenn man so gut trainiert ist wie du, Hascum. Bei Magnesium-Einnahme können zwei Dinge passieren: 1) Ein Ungleichgewicht in Bezug auf Calcium. Das ist nicht gut, aber ich weiß nicht was dann mit dem Körper passiert. 2) Der Körper...

Montag, 30. April 2018, 19:47

Forenbeitrag von: »Hobbit«

Laufen, Probleme mit den Oberschenkeln

und wenn es einfach nur eine Formkrise ist? Wie lange geht es schon so zäh? Vielleicht ist es nur "eine Phase", die bald wieder vorüber geht? Damit auch noch eine weitere Theorie in den Thread schmeiße: Könnte es an der Heuschnupfenzeit liegen? So etwas ist ja auch nicht gerade leistungsfördernd.

Donnerstag, 26. April 2018, 07:47

Forenbeitrag von: »Hobbit«

Allrounder gesucht

Hallo! Da ich viel zu faul zum selbst recherchieren bin, mache ich es mir heute einfach und wende mich an euch: Ich suche einen (Backup-)Pen, den ich für meine BEIDEN Insuline verwenden kann? Gibt es einen Pen, der ohne großen Aufwand, mit Humalog UND Lantus (je U100) zu füttern ist?

Mittwoch, 18. April 2018, 07:56

Forenbeitrag von: »Hobbit«

Grunsätzliche Erwägungen: Glargin oder Detemir?

@JohnDoe80 Natürlich habe ich KEINE konkreten Tipps. Vielleicht habe ich auch gar kein Diabetes und gar keine Ahnung. Wer weiß das schon? Es ist halt etwas doof, einen punktuellen Anstieg am Morgen mit einer Dosisanpassung zu besuchen, von der die Einstellung eines 3/4 Tages abhängt. Über wieviele Stunden und in welchem Ausmaß findet denn der Morgen-Anstieg statt? Tut es da nicht vielleicht auch ein Bolus direkt an der Bettkante? Wenn du einen Basaltest zum jetzigen Zeitpunkt hast und dann mal (...

Dienstag, 17. April 2018, 07:56

Forenbeitrag von: »Hobbit«

Grunsätzliche Erwägungen: Glargin oder Detemir?

Man munkelt, dass dieses Krebs-"Gerücht" (oder ist doch etwas wahres dran? ) von der Konkurrenz gestreut wurde. Nix genaues woaß ma neeed... Ich finde, man kann mit dem Ändern des Spritz-Zeitpunkts und / oder dem Aufsplitten der Dosis schon noch ein bisschen was rausholen. Man muss halt rumprobieren und das ist natürlich zeitaufwändig und nervig

Samstag, 14. April 2018, 14:26

Forenbeitrag von: »Hobbit«

Kleine gelbe Flecke am Bauch?

Ich bekomme bei Humalog ab und an auch mal "gelbe Stellen", die sich dann ggf blau - grün - lila - sonstwie verfärben. Ich habe auch Phasen, in denen das häufiger Auftritt ohne dass ich meine Spritz-Technik verändere. vielleicht hängt es auch irgendwie mit dem Körper zusammen, der möglicherweise irgendwelche Veränderungen durchmacht. Ich tippe auf die Mauser Nach ein paar Tagen / Wochen hört dieses Phänomen dann wieder auf bei mir. vielleicht ist es bei dir ja ähnlich, wobei ich das nicht für wa...

Facebook

Infos







Stammtisch