Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 87.

Gestern, 20:33

Forenbeitrag von: »Hydra«

Erfahrungsaustausch Enlite mit 640G

Hallöle, Zitat von »cd63« hat schon einmal jemand von euch ein Röntgen mit Pumpe und Sensor über sich ergehen lassen? Bisher montierte ich immer alles ab, heute habe ich ein nicht notwendiges Routineröntgen abgelehnt, weil ich nicht auf den Sensor verzichten wollte....und das Wiederanschließen vermeiden wollte. Reicht die Bleischürze aus, um die Teile zu schützen?? cd63 Die modernen Röntgengeräte haben kaum Streuwirkung. Also, wenn ich mir den Fuß röntgen lasse, könnte ich dies, so Sensor und Pu...

Gestern, 20:20

Forenbeitrag von: »Hydra«

Umfrage: Hattet ihr die CGM Schulung "Spectrum"?

Hallöle, ich hatte die technische Einweisung über die Diabetesberaterin meines Diabetologen. Die Spectrum-Schulung als Gruppenschulung hat die Praxis auf die wichtigsten Bausteine reduziert. Die Praxis hat die Erfahrung gemacht, dass die Schulungsteilnehmer nur an bestimmten Schulungsinhalten interessiert waren und zu den anderen Terminen nicht erschienen sind. Die nicht besuchten Schulungssinhalte wurde dann herausgenommen. Wenn sich die Erwartungen und Wünsche der Gruppe zum Schulungsinhalt mi...

Sonntag, 13. Mai 2018, 11:55

Forenbeitrag von: »Hydra«

Diabetiker kommen überall hin!?

Hallöle, Zitat von »Edett« Ich finde es vor allem ganz toll, mit dem Zug nach Venedig zu fahren. Man fährt durch die Lagune, landschaftlich mittelmäßig interessant und kommt in einen typischen, etwas heruntergekommenen, langweiligen Bahnhof im 70er/80er-Jahre-Stil. Dann geht man aus dem Bahnhof raus und meint, man sei gerade über Bahnsteig neundreiviertel gegangen: Auf einen Schlag steht man mitten drin in der Renaissance am Canale Grande. Wahnsinn! Jaaaaaa! Genau so habe ich das auch empfunden....

Dienstag, 3. April 2018, 18:31

Forenbeitrag von: »Hydra«

Merkwürdiger BZ-Anstieg spätabends

Hallöle, Zitat von »nikp« o, je...ich bin ein Kind , denn bei mir ist das Dusk-Phänomen auch mit 27 aufgetreten . Juhu ich auch. You made my day! LG Ute

Sonntag, 25. März 2018, 18:07

Forenbeitrag von: »Hydra«

Erfahrungsaustausch Enlite mit 640G

Hallöle, Zitat von »Hobbybauer« Beim Freestyle Libre hielt das bombensicher. Ich habe schon zwei Enlite verloren. Der erste morgens nach dem Duschen, die Haut war abgetrocknet aber wohl doch noch irgendwie feucht. Heute habe ich das nächste Ding in den Oberarm geschossen und bin 20 Minuten später in die Badewanne. Hatte es überhaupt nicht bemerkt, plötzlich war das Ding weg. Ja das kenne ich. Die Pflaster, die beim Enlite dabei sind halten nicht wirklich eine Woche auf der Haut. Zitat von »Hobby...

Donnerstag, 1. März 2018, 09:53

Forenbeitrag von: »Hydra«

Diabetiker im Arbeitsalltag

Hallöle, Zitat von »Don Juan« und sie sollte sich auch natürlich für das "Komparsengeld" bedanken, ist ja immerhin auch von uns mitfinanziert Davon kann man nicht reicht werden. Das weiß ich aus zuverlässiger Quelle, da meine Frau in der Lindenstraße mitgespielt hat. (Wenn es hier jemanden interessiert! ARD - So. 11.03.2018, 18:50 Uhr - Falsch ist genau richtig - Folge 1665 - Szene in Sunnys Wohnzimmer) LG Ute

Mittwoch, 28. Februar 2018, 17:13

Forenbeitrag von: »Hydra«

Diabetiker im Arbeitsalltag

Hallöle, Zitat von »Ikebana« Einer Auszubildenden aber vor einer Arztpraxis "aufzulauern" oder überhaupt dort nachzufragen, lässt aber schon aufhorchen. Ein seriöser Arbeitgeber würde sich so nicht verhalten. Noch interessanter finde ich, wie denn der Arbeitgeber an die Information gekommen sein soll, dass seine Auszubildende beim Diabetologen sei. Sollte der Hausarzt gegenüber Dritten diese Information herausgegeben haben, wäre das ist ein klarer Verstoß gegen das Bundesdatenschutzgesetz. Sollt...

Montag, 26. Februar 2018, 23:26

Forenbeitrag von: »Hydra«

Diabetiker im Arbeitsalltag

Hallöle, Zitat von »Cindbar« Ich wüsste nicht, wie irgendjemand in meiner Nähe Blut sehen könnte, wenn ich mir den Blutzucker mit herkömmlichen Teststreifen messe. Ok, ich selbst muss ja den Tropfen auf den Teststreifen treffen, aber jemand anderes sieht doch kein Blut dabei, außer ich rufe sie alle herbei und schare sie um mich, bevor ich messe, aber das mach ich nicht. Bei manchen Menschen reicht es aus, dass sie wissen, dass du dir in den Finger stichst, damit ihnen übel wird. Sie müssen das ...

Freitag, 9. Februar 2018, 17:22

Forenbeitrag von: »Hydra«

Moin an alle Leidgenossen

Hallöle, ein herzliches Willkommen hier im Forum. Bei Stöbern durchs Forum wirst du auf einige Threads zur 640G und dem Enlite-Sensor stoßen, da einige User die diese Kombination tragen. Lieben Gruß Ute

Freitag, 26. Januar 2018, 21:28

Forenbeitrag von: »Hydra«

Keine Teststreifen bekommen

Hallöle, Zitat von »Don Juan« Wow - was ein Luxus hier... Habe bisher nur max. 400 Streifen bekommen und seit Dezember habe ich nun das FreeStyle Libre, bekomme jetzt 0 Streifen ! ... Jetzt traue ich fast mich gar nicht hier was zu schreiben. Ich trage seit August 2017 den Enlite mit der 640 G. Ich bekomme jedes Quartal zunächst 300 Teststreifen, wenn das nicht reicht bekomme ich weitere 100 Teststreifen. Warum? Weil in der Bedienungsanleitung zur Pumpe und zum CGM steht, dass ich keine Therapie...

Freitag, 22. Dezember 2017, 19:47

Forenbeitrag von: »Hydra«

Meine Pumpe und das Kleid

Hallöle, Zitat von »petzi« Es gibt ja schon auch Männer, die ein Kleid tragen. Einer, den meine Tochter flüchtig kennt, ist Busfahrer. Und der Mann ist in der Tat heterosexuell, findet aber keine Freundin... Ja, die soll es geben. Vielleicht ist der Mann, der das Kleid trägt, in Wirklichkeit eine Frau, die das Pech hat in einem männlichen Körper geboren worden zu sein. Weiß mans? Ich trage meine Pumpe unter einem Kleid im oder am BH. Manchmal auch an einem Gummibandgürtel in einem kleinen Täschc...

Freitag, 22. Dezember 2017, 19:32

Forenbeitrag von: »Hydra«

Frohe Weihnachten und einen guten Start ins Jahr 2018 an alle!

Lieber Hans, Liebe Admins, Liebe Mods, Und alle User, (das ist alles nur geklaut) vielen Dank, liebes Team, für euren Einsatz hier im Forum. Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass der Job nicht immer leicht ist. Ihr macht das super. Danke an alle User für die informativen, aufbauenden, stärkenden und auch für die schönen, lustigen Beiträge hier im Forum. Ich empfinde sie auch als sehr bereichernd. Euch allen ein ruhiges Weihnachtsfest und einen guten Übergang ins Jahr 2018. LG Ute

Dienstag, 5. Dezember 2017, 20:06

Forenbeitrag von: »Hydra«

RehaKlinik welche? Aktuelle Erfahrungen ?

Hallöle, Zitat von »Cindbar« Sobald du wieder zu Hause bist und der Alltag wieder anfängt läuft der Zucker entweder total aus dem Ruder, oder die Schulungen in der Diabetesklinik waren so gut, dass sie dir helfen, auch im Alltagschaos zurechtzukommen. Genauso so war es bisher. "Was wollen Sie denn, Frau Patientin, läuft doch alles super!" und zu Hause gehts wieder drunter und drüber. JETZT habe ich das entsprechende Handwerkszeug für MEINE Diabeteseinstellung bekommen, die ich für MEINEN Alltag ...

Sonntag, 3. Dezember 2017, 17:31

Forenbeitrag von: »Hydra«

RehaKlinik welche? Aktuelle Erfahrungen ?

Hallöle, komme gerade frisch aus dem Diabetes Zentrum Mergentheim. Das war keine Reha, sondern ein normaler Klinikaufenthalt. Ich bin begeistert. Ein super Diabetes-Team. Jeder vom Arzt bis zur Küchenkraft sind top geschult und super kompetent. Das ganze Team ist gut drauf, super freundlich und hat stets ein offenes Ohr für Fragen. Bei Bedarf gab es Einzelberatungen. Ich habe z.B. mit meiner Dia-Beraterin die Auswertungen des Carelink Pro besprochen und die Einstellung vorgenommen. Die Schulunge...

Samstag, 11. November 2017, 14:18

Forenbeitrag von: »Hydra«

Immer wieder mal Ärger mit DiaExpert

Hallöle, Zitat von »petzi« Zitat von »Siggi N« Immer mal wieder Ärger mit Dia Expert? Mein Diabetiker Leben hat Dia Expert immer zuvorkommend begleitet , das haben die von Florian Müller 1:1 übernommen ! Früher bin ich immer direkt dorthin gefahren mein Arbeitgeber hatte seine Logistik genau gegen über und so war es für mich als Service Techniker nie ein Problem meine Sachen direkt vor Ort mitzunehmen . Ich hab es immer sehr genossen die neuesten Geräte vor Ort testen zu können . Seit 2007 bin i...

Dienstag, 31. Oktober 2017, 09:22

Forenbeitrag von: »Hydra«

Hu,hu

Herzlich Willkommen. Gute Entscheidung sich hier anzumelden. Ich habe meinen Diabetes 22 Monate nach meinem Schwangerschaftsdiabetes bekommen. LG Ute

Dienstag, 31. Oktober 2017, 09:20

Forenbeitrag von: »Hydra«

Erfahrungsaustausch Enlite mit 640G

Hallöle, ich klebe den Enlite komplett mit Suprasorb F Folienverband ab. Das hält super über 14 Tage. Das hält auch ohne das Pflaster am Sensor. Der Folienverband lässt sich rückstandsfrei vom Transmitter und meiner Haut abziehen. Meine Haut (Neurodermitis) reagiert überhaupt nicht auf den Folienverband. Ist allerdings recht teuer. Dafür muss ich keine Kleberreste von meiner Haut und dem Transmitter wischen. LG Ute

Sonntag, 29. Oktober 2017, 16:42

Forenbeitrag von: »Hydra«

Erfahrungsaustausch Enlite mit 640G

Hallöle, och menno. Es tut mir echt Leid Sheldor, dass die Sensoren so besch.... bei dir laufen. Da traut man sich gar nicht mehr von den eigenen positiven Erfahrungen zu schreiben. Zitat von »Sheldor« Der Sensor saß rückwärtig in der Hüfte. Ich habe derzeit den Sensor am Pöppes. Er läuft jetzt 4 Tage dort. In der Zeit hat er 3mal den Kontakt zum Transmitter verloren (Sensor links hinten - Pumpe rechte Hosentasche oder rechts am Gürtel). Sensorverbindung herstellen hat jedoch problemlos funktion...

Dienstag, 17. Oktober 2017, 21:12

Forenbeitrag von: »Hydra«

Erfahrungsaustausch Enlite mit 640G

Hallöle, seit dem 18.08.2017 nutze ich jetzt den Enlite Sensor und den Guardian 2 Link Transmitter zusammen mit der 640G. Bei mir hat das von Anfang an super funktioniert. Das Legen ist super einfach. Die Initialisierung und auch das Kalibrieren funktioniert reibungslos. Das Verlängern der Sensoren ist auch kein Problem. Ich verlängere maximal 1-mal, sodass der Sensor maximal 12 Tage liegt. Ich fixiere den Sensor mit Suprasorb F Folienverband. Dieser hinterlässt keine Klebereste auf dem Transmit...

Dienstag, 26. September 2017, 20:26

Forenbeitrag von: »Hydra«

Wie ist Euer HbA1c Wert vom 01.07. - 30.09.2017?

Hallöle, von 8,1 auf 7,5, CGM seit 16.08.2017! LG Ute

Facebook

Infos







Stammtisch